Petitionsplattform

Angaben zur Petition
Titel :    Verbot von salafistischer Koranverteilaktion ''LIES''!
Kurzbeschreibung :    Es ist schon traurig genug, das bei uns solche salafistisch geprägten Verteilaktionen in Europa geduldet werden. Immer häufiger fallen naive Jugendliche und andere Menschen bei solchen Verteilkampagnen radikaler Islamisten in späterer Folge in einigen Kriegsgebieten in Syrien sprichwörtlich dem Islam zum Opfer. Lassen Sie uns dies vielleicht nicht in ganz Europa aber zumindest bei uns hier in Wien einem Ende setzen, bevor diese Ausmaße wie in Deutschland annehmen!
Petitionstext :    Hier einige Infos aus Deutschland: Die „Lies“-Aktion ist eine Idee des salafistischen Predigers Ibrahim Abou-Nagie aus Köln, der das Netzwerk „Die wahre Religion“ maßgeblich prägt. In den letzten Jahren hat die Kampagne ihre Aktivitäten systematisch ausgebaut, sie ist inzwischen europaweit aktiv. Abou-Nagie wirbt für eine besonders strikte Auslegung des Koran, die klar zwischen „Gläubigen“ und „Ungläubigen“ unterscheidet und nach Auffassung vieler Experten zur Radikalisierung gerade junger Muslime beiträgt. Der Verfassungsschutz-Sprecher Bodo W. Becker sagte zur Koranverteilung der Salafisten, dass es sich um eine Propagandaaktion handle und der Koran nur als Vehikel diene; Ziel sei es vielmehr, Anhänger zu rekrutieren. Im November 2013 berichtete der hessische Innenminister Boris Rhein über wiederholte Anwerbungen von Kämpfern für den Bürgerkrieg in Syrien, die in direktem Zusammenhang mit den Koranverteilungen stünden und insbesondere an Schulen erfolgten. Ganze 20% der Leute die sich dem Islamischen Staat in Syrien angeschlossen haben, wurden über die Koranverteilaktion LIES rekrutiert! Einer der beiden Attentäter des Anschlags in Essen 2016 auf einen Sikh-Tempel, beteiligte sich ebenfalls an der Verteilungskampagne. Soweit darf es erst gar nicht bei uns kommen. Stoppen Sie mit Ihrer Unterschrift die Radikalisierung naiver Jugendlicher die den verführerischen Fanatikern unserer Zeit immer häufiger zum Opfer fallen. Gemeinsam bremsen wir Befürworter des Hasses auf Andersgläugige die die Demokratie, mit Füßen treten wollen. Daher fordere ich konkret ein absolutes Verbot der Verteilkampagne ''LIES'' in ganz Wien.
Freigabe :    04.10.2016
Anzahl bisheriger Unterstützungen :    16
Status :    Beendet
Anmerkungen :   
Eingebracht von :    Daniel Saad
Beilage(n) :   

   
Stellungnahme(n)/Beantwortung(en) :   

   
Verantwortlich für diese Seite:
Martin Hofmann (Magistratsabteilung 65)
Kontaktformular