Petitionsplattform

Angaben zur Petition
Titel :    Free Wien-LAN-Ausbau von freiem, öffentlichem W-LAN in Wien
Kurzbeschreibung :    Das Internet wird immer mobiler und findet schon lange nicht mehr "nur daheim am PC" statt. Gerade junge Menschen nutzen immer öfter die neuen technischen Möglichkeiten, um Internet auch mobil zu nutzen. Genau dabei soll sie die Stadt Wien unterstützen - durch ein flächendeckendes, kostenloses W-LAN-Netz in ganz Wien.
Petitionstext :    Die technischen Entwicklungen der letzten Jahrzehnte haben unsere Gesellschaft revolutioniert. Viele gesellschaftlichen Prozesse und Beziehungen des 21. Jahrhundert spielen sich im digitalen Raum ab. Insbesondere das Einholen von Informationen ist für die meisten von uns ohne Internet kaum mehr vorstellbar. Gerade weil sich diese Entwicklung in den nächsten Jahren weiter fortsetzen wird, ist es unsere Aufgabe dafür zu sorgen, dass alle Menschen daran teilhaben können.
Gleichzeitig ist nicht zu übersehen, dass das Internet immer mobiler wird und schon lange nicht mehr "nur daheim am PC" stattfindet. Das Internet ist unser ständiger Begleiter, ganz egal wo wir uns gerade befinden. Wenn wir es also ernst meinen mit dem Zugang für alle, muss das heute auch gleichzeitig "Zugang überall" bedeuten!
Plätze, Parks und Öffis; also genau dort wo sich Menschen täglich aufhalten ist auch ein freier und kostenloser Internetzugang für alle nötig-das Free Wien-LAN!
Internet für alle, unabhängig vom eigenen Datenpaket für Handy, Tablet oder Notebook, und das überall in ganz Wien. Das würde das Internet nicht nur für viele junge Wienerinnen und Wiener leistbarer machen, sondern wäre auch eine große Hilfe für alle, die unsere Stadt besuchen wollen. Durch Free Wien-LAN können sich alle auf dem Laufenden halten, ihre Mails checken oder auch den Stadtplan um Rat fragen - ohne Angst vor Roaminggebühren.
Wien ist eine internationale Metropole, die weltweite Nummer 1 in Sachen Lebensqualität und zugleich auch eine ungeheuer beliebte Konferenzstadt. Free Wien-LAN wäre auch dafür ein tolles Aushängeschild und schließlich auch ein weiterer Schritt in Richtung Moderne.
Die Stadt Wien möge daher beschließen ein möglichst flächendeckendes, für die Benutzerinnen kostenloses und barrierefrei nutzbares, W-LAN-Netz ("free Wien-LAN") im öffentlichen Raum zu etablieren und dessen Betrieb, Erhaltung und Aktualisierung nachhaltig sicherzustellen.
Freigabe :    11.04.2013
Anzahl bisheriger Unterstützungen :    > 500
Status :    Beendet
Anmerkungen :    Vom Petitionsausschuss am 23.05.2013 in Behandlung genommen.
Insgesamt wurden auf Papierlisten 1842 Unterschriften abgegeben.
In der Sitzung des Petitionsausschusses am 07.10.2013 abschließend behandelt.
Eingebracht von :    Marcus Konstantin Gremel
Beilage(n) :   
178,96kbpdf

   
Stellungnahme(n)/Beantwortung(en) :   

   
Verantwortlich für diese Seite:
Martin Hofmann (Magistratsabteilung 65)
Kontaktformular