Petitionsplattform

Angaben zur Petition
Titel

RECHT AUF MARMELADE

Kurzbeschreibung

Die Petition wendet sich an die Gesetzgebung und Verwaltung der Stadt Wien und hat das Ziel, mehr und auch seltene Obstbäume in die Stadt zu bringen

Petitionstext

Wir fordern
1. Zehn Prozent der vom Wiener Stadtgartenamt auf öffentlichen Flächen gepflanzten Bäume sollen Obstbäume sein (zum Großteil seltene Sorten), zehn Prozent der Sträucher sollen Fruchtsträucher sein.
2.Gruppen von Bürger_innen sollen die Möglichkeit haben, sich als Baumpat_innen um die Obstbäume in ihrer Nähe selbst zu kümmern.
3.Obstbäume sollen in Wien als Nachpflanzungen zugelassen sein

Freigabe

16.07.2013

Anzahl bisheriger Unterstützungen

> 500

Status

Beendet

Anmerkungen

Vom Petitionsausschuss in der Sitzung am 18.12.2013 in Behandlung genommen.
Insgesamt wurden auf Papierlisten 795 Unterschriften abgegeben.
In der Sitzung des Petitionsausschusses am 28.02.2014 abschließend behandelt.

Eingebracht von

Peter Krobath

Beilage(n)

Stellungnahme(n)/Beantwortung(en)

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten
Kontakt