Petitionsplattform

Angaben zur Petition
Titel

Dringend mehr Sommerbetreuungsplätze für Schulkinder

Kurzbeschreibung

Zum zweiten Mal hintereinander gibt es für die kommenden Sommerferien nicht genug leistbare, öffentliche Ferienbetreuungsplätze für Schülerinnen und Schüler in Wien im Rahmen des Projekts Summer City Camps.

Petitionstext

Die Anmeldephase zu den Summer City Camps startete am 20.04.2022 in 2 Slots, die alle innerhalb weniger Sekunden ausgebucht waren. Viele (berufstätige, geringverdienende) Eltern stehen jetzt vor dem großen Problem, keine ausreichende, leistbare Betreuung für ihre Kinder in den 9 Wochen Sommerferien zu erhalten. Das Konzept der kostenfreien öffentlichen (Ganztags-)Schule ist für viele Eltern und Kinder eine ausgezeichnete Möglichkeit, Lernen und Freizeitgestaltung während des Schuljahres leistbar zu vereinen. Allerdings gibt es in diesem System keine organisierte Ferienbetreuung. Diese muss von den Eltern zusätzlich beschafft und gebucht werden. Die von der Stadt bereitgestellten 24.000 Plätze waren 2022 trotz Aufstockung bei Weitem nicht genug. Ich und viele weitere Eltern brauchen daher dringend Ihre Unterstützung, um gemeinsam an den verantwortlichen Vizebürgermeister und Stadtrat für Bildung, Christoph Wiederkehr, zu appellieren. Im Rahmen einer Petition (https://www.change.org/Ferienbetreuung) fordern wir: o dringende Organisation von zusätzlichen Betreuungsplätzen für Sommer 2022 o vorgeschaltete jährliche Evaluation des Betreuungsbedarf VOR Organisation und Freischaltung der Plätze o Sicherstellung einer Ferienbetreuung für ALLE Schulkinder o Aufstellung einer ausreichend funktionierenden IT und telefonischen Hotline für die Anmeldung

Freigabe

27.04.2022

Anzahl bisheriger Unterstützungen

48

Status

Freigegeben

Anmerkungen

Eingebracht von

Victoria Mixa

Beilage(n)
141,91kbpdf

Stellungnahme(n)/Beantwortung(en)

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wahlen und verschiedene Rechtsangelegenheiten
Kontakt