WASt-Veranstaltungen im Pride-Monat Juni 2021

  • Pick up your flag @ WASt
    • Termin: Mittwoch, 2.6. und Freitag, 4.6.2021, 9 bis 18 Uhr
    • Ort: WASt, 8., Auerspergstraße 15/21
    • Die WASt öffnet ihre Büropforten und von morgens bis abends können Sie hier Fahnen für die 2. Wiener Fensterl-Parade kostenfrei und ohne Anmeldung abholen.
  • WASt-Fahnen-Hissung am Wiener Rathaus
    • Termin: Freitag, 4.6.2021, 10.30 Uhr
    • Ort: 1., Wiener Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse
    • Gemeinsam mit Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr und Gemeinderätin Marina Hanke hisst das WASt-Team Wolfgang Wilhelm, Alina Zachar und Florian Wibmer auch heuer wieder die Regenbogenfahne am Wiener Rathaus. Damit wird die Solidarität der Stadt Wien mit den Anliegen der LGBTIQ-Community bekundet und für ein diskriminierungsfreies Zusammenleben aller Menschen in Wien eingetreten. Mit dabei sind auch heuer wieder die Obleute der HOSI Wien, Ann-Sophie Otte und Peter Funk.
  • WASt-Stand zur Fensterl-Parade am Wiener Rathausplatz
    • Termin: Samstag, 5.6.2021, 12 bis 17 Uhr
    • Ort: 1., Rathausplatz
    • Der WASt-Stand am Wiener Rathausplatz anlässlich der 2. Wiener Fensterl-Parade hält den Wiener Rathausplatz für die Wiener LGBTIQ-Community frei, informiert über aktuelle WASt-Projekte und bietet mit einem riesigen Fensterl-Paraden-Fotopoint vor dem Wiener Rathaus die perfekte Kulisse für Pride-Fotos und Regenbogen-Selfies.
  • Fahnen-Hissung an der Bildungsdirektion für Wien
    • Termin: Montag, 7.6.2021, 9 Uhr
    • Ort: Bildungsdirektion für Wien, 1., Wipplingerstraße 28
    • Gemeinsam mit Bildungsdirektor Heinrich Himmer hissen Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, Gemeinderätin Nicole Berger-Krotsch, Ausgesprochen!-Obfrau Viktoria Veronese und WASt-Leiter Wolfgang Wilhelm die Regenbogenfahne an der Wiener Bildungsdirektion und setzen damit ein klares Zeichen gegen Homophobie und Transphobie in der Schule und für LGBTIQ-freundliche Schulen in Wien.
  • Fahnen-Hissung am Schulzentrum Leopoldsgasse
    • Termin: Montag, 7.6.2021, 10 Uhr
    • Ort: Schulzentrum Leopoldsgasse 3, 2., Leopoldsgasse 3
    • Gemeinsam mit Schuldirektor Markus Pusnik hissen Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr, Bezirksvorsteher Alexander Nikolai, sowie Schulqualitätsmanagerin Regina Grubich-Müller, Rainer Grubich von der PH Wien und WASt-Leiter Wolfgang Wilhelm die von den Schülerinnen und Schülern selbst gemachte Pride-Diversity-Flagge am Schulzentrum Leopoldsgasse. Diese liebevoll gestaltete Flagge gilt mittlerweile als die schönste Regenbogen-Flagge Wiens.
  • Präsentation der Kindergarten-Box "Regenbogenfamilien"
    • Termin: Donnerstag, 10.6.2021
    • Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr präsentiert gemeinsam mit Verena Flunger, Regenbogenfamilienzentrum Wien, Barbara Schlachter-Delgado, FAmOs, Daniela Cochlar, Wiener Kindergärten, und Wolfgang Wilhelm, WASt, die Info-Box "Regenbogenfamilien". Diese unterstützt Kinder aus Regenbogenfamilien beim Ankommen im Kindergarten, bereitet wichtiges Know-How zum Thema für Elementarpädagoginnen und -pädagogen auf und macht Kindergärten in Wien regenbogenfit.
  • Online-Workshop "Hass im Netz gegen LGBTIQ-Personen: Handlungsmöglichkeiten und Beweismittelsicherung"
    • Termin: Mittwoch, 16.6.2021, 12 bis 13.30 Uhr
    • Auch die LGBTIQ-Community ist von Hass im Netz betroffen. Nun gibt es ein neues Gesetzespaket gegen Hass im Netz: Was ändert sich? Wer bietet welche Unterstützung an? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es? Nach Inputs von Alina Zachar, WASt, und Dilber Dikme, ZARA Beratungsstelle gegen Hass im Netz, werden in Blitzlichtern und einer Diskussion mit den Teilnehmenden die Erfahrungen mit Hass im Netz erörtert. Es wird erkundet, inwieweit das Thema im eigenen privaten Umfeld oder im eigenen Verein da ist und Unterstützendes und noch Benötigtes wird erarbeitet. Moderation: Wolfgang Wilhelm, WASt
    • Die Teilnahme ist kostenfrei, verpflichtende Anmeldung bis 15.6.2021 an: wast@gif.wien.gv.at, die Zugangsdaten werden Ihnen dann zugeschickt.
  • Rathaus-Führung andersrum
    • Termin: Freitag, 18.6.2021, 18 bis 20 Uhr
    • Treffpunkt: 17.55 Uhr in der Stadtinformation im 1., Wiener Rathaus, Eingang: Lichtenfelsgasse 2
    • Wolfgang Wilhelm (WASt), führt gemeinsam mit Dragana Mandokovic, Stadtservice Wien, durch das Wiener Rathaus. Bei dieser schon zur Tradition gewordenen Rathaus-Führung andersrum am Vorabend der Wiener Regenbogenparade werden Geschichte und Geschichtchen des neugotischen Ringstraßenbaus verknüpft mit der Verfolgungsgeschichte von Schwulen und Lesben, der Geschichte von LGBTIQ-Personen in Wien und mit den Erfolgen der amtlichen Buntmachung, der Gleichbehandlung und Förderung von LGBTIQ-Personen in Wien im Zeichen des Regenbogens. Eröffnung: Gemeinderat Thomas Weber.
    • Kostenfreie Zähltickets können per E-Mail an wast@gif.wien.gv.at bestellt werden.
  • WASt-Fahrradgruppe auf der Wiener Regenbogenparade
    • Termin: Samstag, 19.6.2021, ab 14 Uhr
    • Ort: Wiener Ringstraße
    • Natürlich nimmt die WASt auch heuer wieder an der Wiener Regenbogenparade teil, die dieses Jahr ohne Kraftfahrzeuge, also zu Fuß, mit Rollstuhl oder Fahrrad, stattfindet. Als eigene Fahrradgruppe vermittelt die WASt entgegen der Fahrtrichtung über die gesamte Ringstraße ihre Botschaft: "Egal wen Du liebst, Wien liebt Dich!".
Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Antidiskriminierungsstelle für gleichgeschlechtliche und transgender Lebensweisen
Kontaktformular