Fachkonferenz: "Ein Queeres Jugendzentrum für Wien. Schutz bieten - Vielfalt stärken - Raum geben"

Aufgrund der derzeitigen COVID-Situation wird die Konferenz auf Frühjahr 2022 verschoben. Der neue Termin wird zeitgerecht bekannt gegeben.

  • Termin: im Frühjahr 2022
  • Ort: Wiener Rathaus, Wappensaal
    Fahrplanauskunft
  • Die Teilnahme ist kostenfrei.
  • Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich:
  • Zutritt:
    • Beachten Sie bitte die FFP2-Maskenpflicht im Wiener Rathaus.
    • Es gilt die 2G-Regel (geimpft oder genesen) für die Teilnahme an der Konferenz. Ein Nachweis ist bei der Registrierung vorzuweisen.
  • Barrierefreiheit: Die Konferenz ist barrierefrei zugänglich und wird in Österreichische Gebärdensprache gedolmetscht.
  • Erklärung: Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos, Film- und Tonaufnahmen, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen, ausdrücklich zu.

Programm

  • 8.30 Uhr: Registrierung
  • 9 Uhr:
    • Begrüßung, Wolfgang Wilhelm, WASt
    • Eröffnung der Konferenz, Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr
  • 9.15 Uhr: EU-LGBTI II. A long way to go for LGBTI equality - especially for the youth?
    • Juul van Hoof, European Union Agency for Fundamental Rights (FRA)
  • 9.50 Uhr: Aus dem Leben - Erfahrungen von jungen LGBTIQs
    • Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr im Talk mit Asea Ali, David Batek, Michael Hudler, Leo Söldner
    • Moderation: Wolfgang Wilhelm, WASt
  • 10.45 Uhr: Kaffeepause
  • 11.15 Uhr: Ergebnisse der WASt-IHS-Bedarfsanalyse "Queere Jugendarbeit in Wien"
    • Karin Schönpflug, IHS
  • 11.50 Uhr: Angebote, Aufgaben und Herausforderungen in Wiener Jugendzentren
    • Manuela Smertnik, Verein Wiener Jugendzentren
  • 12.30 Uhr: Mittagspause mit Buffet
  • 13.30 Uhr: LSBTIQ* Jugendzentrum anyway in Köln
    • Jürgen Piger, anyway Köln
  • 14.05 Uhr: Queeres Jugendzentrum "diversity" in München
    • Markus Haselbeck, diversity München
  • 14.40 Uhr: Queeres Jugendzentrum LA ViE in Karlsruhe
    • Elisabeth Steiner, LA ViE Karlsruhe
  • 15.15 Uhr: Pause
  • 15.45 Uhr: Workshops
    • Workshop 1: Der offene Betrieb in der LSBTIQ* Jugendarbeit
      • Jürgen Piger, anyway Köln
      • Moderation: Wolfgang Wilhelm, WASt
    • Workshop 2: Queere Jugendliche zielgruppenspezifisch ansprechen
      • Markus Haselbeck, diversity München
      • Moderation: Florian Wibmer, WASt
    • Workshop 3: Beratung von queeren Jugendlichen im Kontext Jugendzentrum
      • Elisabeth Steiner, LA ViE Karlsruhe
      • Moderation: Alina Zachar, WASt
  • 17.30 Uhr: Ergebnisse aus den Workshops
    • 18 Uhr: Abschluss der Konferenz

Veranstalterin

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Wiener Antidiskriminierungsstelle für LGBTIQ-Angelegenheiten
Kontaktformular