Pflege- und Gasteltern für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gesucht

Das Amt für Jugend und Familie (MAG ELF) sucht Pflege- und Gasteltern für minderjährige Flüchtlinge, die ohne Eltern nach Österreich gekommen sind.

zwei Kinderhände vor einer Steinmauer

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) sind ohne Begleitung ihrer Eltern nach Österreich geflohen und haben in Österreich Asyl beantragt. Die MAG ELF übt für sie die Obsorge aus und vertritt sie im Asylverfahren. Für die MAG ELF ist es besonders wichtig, dass Pflege- und Gasteltern bei der Betreuung der Kinder und Jugendlichen unterstützt und auf ihre wichtige Aufgabe gut vorbereitet werden. Deswegen erhalten sie neben einer Vorbereitung auf ihre Aufgabe eine intensive Unterstützung durch Expertinnen und Experten, insbesondere bei interkulturellen Fragestellungen.


Pflegeeltern für Kinder bis zu 14 Jahren

Für UMF bis zu 14 Jahren werden Pflegeeltern gesucht. Bei Interesse wenden sie sich bitte an:

Gasteltern für Kinder ab 14 Jahren

Für UMF ab 14 Jahren werden Gasteltern gesucht. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Was müssen Sie mitbringen:

Freude an der Betreuung von Kindern und Jugendlichen, Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen.

Eignungsfeststellung

Die Eignung der Pflege- und Gasteltern wird von der MAG ELF überprüft. Sie werden von der MAG ELF beziehungsweise den von den durch die Stadt Wien beauftragten Vereinen eingeschult und in der Betreuung unterstützt.

Finanzielle Unterstützung für Pflege- und Gasteltern

Pflege- und Gasteltern erhalten einen Aufwandsersatz in der Höhe des Wiener Pflegekindergeldes nach der Wiener Pflegekindergeldverordnung. Diese Unterstützung ist nach dem Alter gestaffelt.

Verantwortlich für diese Seite:
MAG ELF - Servicestelle (Magistratsabteilung 11)
Kontaktformular