EU-Projekt DEFT zur Pflegeelternausbildung

Deft Logo, gezeichnetes Familie neben einem Einfamilienhaus

DEFT Developing Europe's Fostering Training

Die MAG ELF beteiligte sich am EU-Projekt DEFT (Entwicklung der europäischen Pflegeelternausbildung) - ein "Leonardo da Vinci-Pilotprojekt". Von Oktober 2005 bis September 2007 arbeiteten IFCO (Niederlande), Our Home Association, Warschau (Polen), Stadt Wien (Österreich), Surrey County Council (England), Osservatorio Regionale lnfanzia e Adolescenza, Venetien (Italien) und die Städte Uppsala und Västeras (Schweden) zusammen.

Ziele

  • Entwicklung eines akkreditierten Train-the-Trainer-Programms für die Ausbildung von Pflegeeltern
  • Bereitstellung einer besseren Ausbildung für Trainerinnen und Trainer, Pflegefachleute und Pflegeeltern zur Verbesserung der Qualität von Pflegeunterbringungen

Ergebnisse

DEFT ist flexibel konzipiert. Es kann in den verschiedenen Regionen Europas übernommen werden und der Kursinhalt auf das Wissen und die Kenntnisse der nationalen Gesetzgebung angepasst werden.

  • DEFT-Kurshandbuch - eine Zusammenstellung verschiedener Materialien in einem sogenannten "Rucksack"
  • Schulung von aktiven Pflegemüttern und Pflegevätern als Trainer
  • Sechs Grundmodule à drei Stunden als Basisschulung für angehende Pflegeeltern werden jeweils von einer Sozialarbeiterin beziehungsweise einem Sozialarbeiter und einer ausgebildeten Pflegemutter oder einem ausgebildeten Pflegevater geleitet.
  • Wahlmodule zur Vertiefung
  • Die bisherigen Bewertungen der geschulten Pflegeeltern sind ausgezeichnet. Auszubildende und Trainer profitieren gleichermaßen.
Verantwortlich für diese Seite:
MAG ELF - Servicestelle (Magistratsabteilung 11)
Kontaktformular