Persönliche Voraussetzungen - Aufnahme eines Pflegekindes

Mutter liest ihren beiden Kindern aus einem Buch vor

Für die Aufnahme eines Pflegekindes sind persönliche Fähigkeiten gefragt.

Testen Sie selbst, ob Sie als Pflegemama oder Pflegepapa die besten Voraussetzungen mitbringen:


  • Sind Sie offen für Neues?
  • Können Sie Auseinandersetzungen und Meinungsverschiedenheiten gut lösen?
  • Sind Sie krisenfest und belastbar?
  • Haben Sie Erfahrung in der Erziehung und Betreuung von Kindern?
  • Sind Ihre Lebensweise und Ihr Haushalt auf Kinder eingestellt?
  • Sind Sie frei von Lebenskrisen, finanziellen Sorgen oder sonstigen Problemen?
  • Ist sicher, dass die Aufnahme eines Pflegekindes von allen im Haushalt lebenden Familienmitgliedern gewünscht wird?
  • Können Sie ein harmonisches, warmherziges, kindgerechtes und verständnisvolles Familienklima gewährleisten?
  • Sind Sie bereit, Besuche der leiblichen Eltern zu empfangen und der Familie des Kindes positiv zu begegnen?
  • Könnten Sie es auch verkraften, ein Kind vielleicht sehr kurzfristig aufzunehmen und kurzfristig wieder abzugeben?

Wenn Sie viele Fragen mit "Ja" beantworten können, dann nehmen Sie Kontakt auf und melden sich als Pflegemama oder Pflegepapa!

Wenn noch Fragen offen sind, helfen Ihnen die Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter gerne, die letzten Punkte auf dem Weg zum Pflegekind zu klären.

Verantwortlich für diese Seite:
MAG ELF - Servicestelle (Magistratsabteilung 11)
Kontaktformular