Sommer-Programm der Abteilung Integration und Diversität

Die Abteilung für Integration und Diversität (MA 17) bietet während der Sommermonate 2021 Vorträge zu den Themen Integration, Diversität, Communities und Flüchtlinge in Wien an:

Präsenz-Seminare

  • Anmeldung: per E-Mail an anmeldungen@ma17.wien.gv.at
  • Es gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen für Veranstaltungen:
  • Begrenzte TeilnehmerInnen-Zahl
  • Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

  • Asylrecht in Österreich
    Wie läuft ein Asylverfahren in Österreich ab? Bei diesem Vortrag bekommen Sie grundlegende Informationen über das Asylrecht und das Asylverfahren in Österreich.
    • Termin: Montag, 9. August 2021, von 9.30 bis 12.30 Uhr
    • Ort: 15., Gasgasse 8-10, Seminarraum der Abteilung Integration und Diversität (MA 17), Amtshaus, Stiege 1, 1. Stock, links
    • Referent: Lukas Gahleitner (Asylkoordination Österreich)
  • Muslimische Lebenswelten in Favoriten
    Vermitteln von Grundinformationen über den Islam (Geschichte, Philosophie, Theologie), der transkulturellen Kompetenz (Basics), soziokulturellen Backgrounds der Musliminnen und Muslime in Österreich sowie Unterscheidung zwischen Religion und Tradition. Fragen & Diskussion inklusive.
    • Termin: Donnerstag, 12. August 2021, von 17 bis 19 Uhr
    • Ort: 10., Keplerplatz 5, Amtshaus Favoriten
    • Referent: Almir Ibric (Stadt Wien - Integration und Diversität)
  • Exkursion in die Moschee
    Eine Follow-up-Veranstaltung (empfohlene Voraussetzung für die Teilnahme ist die Veranstaltung "Muslimische Lebenswelten in Favoriten"). Besuch der lokalen Gebetsstätte mit geschichtlichem Rückblick sowie einer Führung samt Erklärungen zum Moschee-Alltag. Fragen & Diskussion inklusive.
    • Termin: Montag, 16. August 2021, von 17 bis 19 Uhr
    • Ort: 10., Buchengasse 44, Islamisches Zentrum der Bosniaken von Österreich "Ebu Hanife"
    • Referent: Almir Ibric (Stadt Wien - Integration und Diversität)
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF)
    In diesem Vortrag werden die für diese besonders vulnerable Gruppe geltenden Schutzbestimmungen im Rahmen eines Asylverfahrens behandelt. Insbesondere wird auf die nationale Zuständigkeit für die Prüfung des Antrags, die rechtliche Vertretung im Asylverfahren sowie weitere spezielle Schutzbestimmungen für Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bei der Versorgung, Betreuung und Bildung eingegangen sowie Abschiebungshindernisse aufgezeigt.
    • Termin: Donnerstag, 19. August 2021, von 17 bis 19 Uhr
    • Ort: 10., Keplerplatz 5, Amtshaus Favoriten
    • Referent: Lukas Gahleitner (Asylkoordination Österreich)
  • Schwierige Gespräche - Umgang mit Pauschalisierungen und Anfeindung
    Nicht immer stößt man auf Zustimmung, wenn man über das eigene freiwillige Engagement in der Flüchtlingshilfe spricht. In diesem Workshop werden Ihnen Strategien und erprobte Kommunikationsmittel für den Umgang mit missbilligenden Reaktionen, Pauschalisierungen und Anfeindungen vermittelt.
    • Termin: Mittwoch, 25. August 2021, von 17 bis 21 Uhr
    • Ort: 15., Gasgasse 8-10, Seminarraum der Abteilung Integration und Diversität (MA 17), Amtshaus, Stiege 1, 1. Stock, links
    • Referentinnen: Daniela Schier und Deniz Sengül (Amnesty Academy)
  • Veranstaltungswesen
    In diesem Vortrag erhalten Sie wichtige Informationen darüber, was Organisationen beachten und welche Schritte sie unternehmen müssen, wenn sie in Wien eine Veranstaltung durchführen wollen.
    • Termin: Donnerstag, 26. August 2021, von 16.30 bis 18.30 Uhr
    • 15., Gasgasse 8-10, Seminarraum der Abteilung Integration und Diversität (MA 17), Amtshaus, Stiege 1, 1. Stock, links
    • Referent: Dietmar Klose (Stadt Wien - Gewerbetechnik, Feuerpolizei und Veranstaltungen)

Online-Seminare

  • Anmeldung: per E-Mail an anmeldungen@ma17.wien.gv.at
  • Sie bekommen einen Zugangslink für das Online-Seminar.
  • Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

  • Vorstellung des Wiener Netzwerks für Demokratiekultur und Prävention
    Das Wiener Netzwerk für Demokratiekultur und Prävention verfolgt das Ziel, Jugendliche und junge Erwachsene vor extremistischen Tendenzen sowie vor Stigmatisierung, Pauschalisierung und Generalverdacht zu schützen. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die Angebote und Aktivitäten der Abteilung Integration und Diversität als Mitglied dieses Netzwerks.
    • Termin: Donnerstag, 5. August 2021, von 10 bis 11.30 Uhr
    • Referent: Almir Ibric (Stadt Wien - Integration und Diversität)
  • Hass im Netz - Digitale Zivilcourage
    Hetze, Mobbing und Diskriminierung im Internet sind inzwischen leider Alltagserscheinungen. Der Vortrag behandelt die Fragen: Wie begegne ich Angriffen und Aggression im Netz? Wie treten radikale Gruppen im Internet auf? Wie kann ich selbst aktiv gegen Hass und Hetze vorgehen? Wie kann ich Betroffene von Hass im Netz unterstützen? Wo und wie bekomme ich als Betroffene beziehungsweise als Betroffener Hilfe?
    • Termin: Dienstag, 10. August 2021, von 10 bis 11.30 Uhr
    • Referentin: Margot Kapfer (ZARA Training)
  • Sprachen im Kopf - Das Sprachbewusstsein mehrsprachiger Kinder
    Bei diesem Vortrag erhalten Sie Hintergrundwissen über Mehrsprachigkeit und die Sprachentwicklung bei Kindern. Die Vortragende beleuchtet die Identitätsentwicklung von mehrsprachigen Kindern in Hinblick auf soziokulturelle Einflüsse, die zentrale Rolle der Muttersprache(n) für das kindliche Heranwachsen und die gesellschaftliche Wertung von Sprachen.
    • Termin: Mittwoch, 18. August 2021, von 10 bis 11.30 Uhr
    • Referentin: Zwetelina Ortega (Linguamulti, Mehrsprachige Erziehung und kreative Sprachförderung)

Datenschutzrechtliche Informationen

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Informationen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Integration und Diversität
Kontaktformular