Weiterbildung für Freiwillige in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit

  • Ort: Seminarraum der MA 17, 15., Gasgasse 8-10 (Amtshaus), Stiege 1, 1. Stock, links
  • Anmeldung: per E-Mail an: freiwilligen.info@ma17.wien.gv.at
  • Anmeldefrist: spätestens 3 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung
  • Die Teilnahme ist kostenlos. Die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt.

Freiwillige in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit können an kostenlosen Info-Modulen und Diskussionsrunden der Veranstaltungsreihe "freiwillig:info" teilnehmen, den 3-tägigen Basiskurs "freiwillig:kompakt" besuchen oder Supervision in Anspruch nehmen.

Alle Angebote richten sich an Personen, die auf Eigeninitiative in der Flüchtlingshilfe tätig sind oder für eine Organisation arbeiten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich über ihre Erfahrungen austauschen und ihre Kompetenz im Umgang mit Traumata, Mehrsprachigkeit, Pauschalisierungen und Anfeindungen stärken.

Veranstaltungsreihe freiwillig:info

Das Angebot wird im Herbst 2019 fortgesetzt.

Basiskurs freiwillig:kompakt

Es finden derzeit kein "freiwillig:kompakt"-Kurs statt.

Supervision

Falls Sie in Ihrer freiwilligen Tätigkeit mit negativem Asylbescheid oder (drohender) Abschiebung konfrontiert sind, können Sie zur Entlastung und Unterstützung zeitnah, unkompliziert und kostenlos Supervision in Anspruch nehmen.

Nähere Information erhalten Sie bei Boban Jovanov (Supervisor) per E-Mail an boban.jovanov@wien.gv.at.

Datenschutzrechtliche Informationen

Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten als betroffene Person finden Sie unter: Datenschutzrechtliche Informationen.

Logs der EU und der UIA CORE-Logo

Kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Urban Innovative Actions Programms


Verantwortlich für diese Seite:
Integration und Diversität (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular