Wien als Vorbild für Integration in Städten

Die Studie "Working Together for Local Integration of Migrants and Refugees" der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) beleuchtet Wiens Zugang zu Integration. Andere Städte können von den Maßnahmen, die in Wien erfolgreich umgesetzt wurden, und von den Herausforderungen, denen die Stadt Wien gegenüber steht, lernen.

Grafik mit bunten Menschen in einer Stadt

Von 2016 bis 2018 wurde in Wien eine Fallstudie durchgeführt, die zeigt, wie die Stadt Wien Integration von Neuzugewanderten und Flüchtlingen organisiert und umsetzt.

Start Wien, Start Wien – Das Jugendcollege und das Integrations- und Diversitätsmonitoring werden als Best-Practice-Beispiele hervorgehoben. Empfohlen wurden der Ausbau mehrsprachiger Unterstützung, vor allem in Schulen, und regelmäßigere Evaluationen von Integrationsmaßnahmen.

Neben Wien wurden auch in Amsterdam, Athen, Barcelona, Berlin, Glasgow, Göteborg, Paris und Rom Fallstudien durchgeführt. Der Gesamtbericht enthält Analysen und Berichte aus weiteren 72 Städten.

Kooperation

Die Studie entstand in Kooperation mit dem Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) und EUROCITIES.

Verantwortlich für diese Seite:
Integration und Diversität (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular