Zuschuss zum Deutschkurs - Wiener Sprachgutscheine

Zuwanderinnen und Zuwanderer werden unter bestimmten Voraussetzungen von der Stadt Wien mit Gutscheinen beim Deutschlernen unterstützt. Die Wiener Sprachgutscheine können in Deutschkursen eingelöst werden. Sie sind nach Ausstellungsdatum 30 Monate lang gültig.

Sie kommen aus einem Drittstaat

Der Wiener Sprachgutschein

Sie sind in den letzten 2 Jahren aus einem Drittstaat, also nicht aus der Europäische Union (EU), Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz, nach Wien zugewandert und müssen die Integrationsvereinbarung (IV 2017) erfüllen. Wenn Sie einen Erstaufenthaltstitel bekommen haben, müssen Sie innerhalb von zwei Jahren (24 Monaten) Deutschkenntnisse auf Niveau A2 vorweisen. Außerdem müssen Sie die demokratische Ordnung und Werte der Rechts- und Gesellschaftsordnung kennen.

Wenn Sie nach 5 Jahren Aufenthalt in Österreich einen Daueraufenthalt-EU beantragen wollen, müssen Sie Deutschkenntnisse auf Niveau B1 und vertiefte Kenntnisse der grundlegenden Werte der österreichischen Rechts- und Gesellschaftsordnung nachweisen.

Die Stadt Wien unterstützt Sie beim Deutschlernen mit den Wiener Sprachgutscheinen im Wert von 300 Euro (3 mal 100 Euro).

Sie müssen auch folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie sind aufgrund einer Familienzusammenführung mit einer Österreicherin beziehungsweise einem Österreicher in Wien oder
  • sie sind aufgrund einer Familienzusammenführung mit einer beziehungsweise einem Drittstaatsangehörigen in Wien.
  • Sie haben einen Erstantrag bei der Abteilung Einwanderung und Staatsbürgerschaft (MA 35) gestellt und eine Erstniederlassungsbewilligung erhalten.
  • Sie haben sich beim Startcoaching den Wiener Bildungspass abgeholt.

Sie kommen aus dem Europäischen Wirtschaftsraum

Sie erhalten den Wiener Sprachgutschein über 150 Euro (3 mal 50 Euro), wenn Sie aus dem Europäischen Wirtschaftsraum (Europäische Union, Island, Liechtenstein, Norwegen, Schweiz) kommen oder ein Familienangehöriger eines EWR-Bürgers oder einer EWR-Bürgerin aus einem Drittstaat sind.

Sie müssen auch folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Sie haben als Familienangehörige/Familienangehöriger, Selbständige/Selbständiger oder Arbeitnehmerin/Arbeitnehmer in den letzten zwei Jahren eine Anmeldebescheinigung beziehungsweise eine Aufenthaltskarte erhalten.
  • Sie haben sich beim Startcoaching den Wiener Bildungspass abgeholt.

Wo bekomme ich den Sprachgutschein?

Der Wiener Sprachgutschein über 300 Euro beziehungsweise 150 Euro ist im Wiener Bildungspass enthalten. Sie bekommen den Wiener Bildungspass bei Ihrem Startcoaching bei Start Wien.

Wie und wo kann ich den Sprachgutschein einlösen?

Der Wiener Sprachgutschein kann direkt bei der Kurseinschreibung bei einem der offiziellen Kursanbieter eingelöst werden.

Informationen für Kursträger

Verantwortlich für diese Seite:
Integration und Diversität (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular