Rathausführung "Wege der Frauen durchs Rathaus"

Einen Höhepunkt der Veranstaltungen zum Internationalen Frauentag stellen die Rathausführungen "Wege der Frauen durchs Rathaus" dar.

Sandra Frauenberger am Podium im Sitzungsaal

Frauenstadträtin Sandra Frauenberger am Podium im Sitzungsaal

Seit wann sind Frauen in der Politik? Was hat sich seither verändert? Wie fördert die Stadt Mädchen und Frauen aktiv? All diese Fragen sind Teil der Führung "Wege der Frauen durchs Rathaus".

Nach mehr als 100 Jahren seit dem ersten Internationalen Frauentag hat sich frauenpolitisch in Wien viel verändert. Frauen haben sich das Wahlrecht erkämpft, sie sind ins Rathaus eingezogen, es wurden Abteilungen und Projektstellen eingerichtet und autonome Frauengruppen melden sich zu Wort.

Die Frauenabteilung hat die Führung "Wege der Frauen durchs Rathaus" anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Internationalen Frauentags 2011 konzipiert. Neun Stationen beleuchten die wichtigsten frauenpolitischen Themen. Sie zeigen, was heute von und durch Frauen in Wien geschieht. Aufgrund des großen Erfolges ist die Führung seither Fixpunkt der Veranstaltung im Wiener Rathaus.

Videos

Verantwortlich für diese Seite:
Frauenabteilung der Stadt Wien (Magistratsabteilung 57)
Kontaktformular