Gleichstellungsmonitor - Download der Studie zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in Wien

Der Wiener Gleichstellungsmonitor stellt die Ausgangsbasis für eine fortlaufende Beobachtung der Gleichstellung von Frauen und Männern dar, um daraus Ansatzpunkte zur Erreichung dieser Gleichstellung abzuleiten.

Im Zentrum des Gleichstellungsmonitors stehen ausgewählte Themenfelder, in denen Frauen benachteiligt sind. Es werden sowohl "traditionelle" Gleichstellungsbereiche abgebildet, zum Beispiel "Bezahlte und unbezahlte Arbeit", "Aus- und Weiterbildung" oder "Politische Partizipation", wie auch "neue" Bereiche, zum Beispiel "Freizeit und Sport", "Umwelt und Mobilität" oder "Wohnen und öffentlicher Raum".

Innerhalb der Themenfelder wurden mehrere Indikatoren entwickelt, die sich aus vorab definierten Gleichstellungszielen ergaben. Die Gleichstellungsziele wurden mit Fachexpertinnen und Fachexperten unter Berücksichtigung der Forschungslage formuliert.

Download Gleichstellungsmonitor 2016

Download Gleichstellungsmonitor 2013

  • Wiener Gleichstellungsmonitor 2013, Studie zur Lebens- und Arbeitssituation von Frauen in Wien. Wien 2014. Autorinnen: Andrea Leitner, Angela Wroblewski: 3,8 MB PDF
  • Vienna Gender Equality. Monitoring Report. Summaries; 2013: 2 MB PDF (Englisch)

Vorwort und Einleitung

Schriftzug "Wiener Gleichstellungsmonitor"

Was ist der Gleichstellungsmonitor? Vorwort und Einleitung geben Auskunft über die Konzepte und Hintergründe des Monitors.

Vorwort, Einleitung und Inhaltsverzeichnis: 780 KB PDF


Kapitel 1 - Frauen und Männer in Wien

Schriftzug "Frauen und Männer in Wien"

Wie viele Männer und wie viele Frauen leben in Wien? Wie viele Ehen und wie viele Eingetragene PartnerInneschaften werden geschlossen?

Kapitel 1 "Frauen und Männer in Wien": 670 KB PDF


Kapitel 2 - Politische Partizipation

Schriftzug "Politische Partizipation"

Sind Frauen mehr oder weniger politisch engagiert als Männer? Wie schaut der Frauenanteil in den gesetzlichen Interessensvertretungen aus?

Kapitel 2 "Politische Partizipation": 620 KB PDF


Kapitel 3 - Aus- und Weiterbildung

Schriftzug "Aus- und Weiterbildung"

Wie viele Frauen und wie viele Männer studieren an Wiener Universitäten und wer leitet diese? Was sind die von Mädchen am häufigsten gewählten Lehrberufe in Wien?

Kapitel 3 "Aus- und Weiterbildung": 670 KB PDF


Kapitel 4 - Bezahlte und unbezahlte Arbeit

Schriftzug "Bezahlte und unbezahlte Arbeit"

Wie viel Zeit wenden Männer in Wien für Haushaltsarbeit auf? Wie viel Zeit wenden Frauen für unbezahlte Arbeit auf?

Kapitel 4 "Bezahlte und unbezahlte Arbeit": 730 KB PDF


Kapitel 5 - Freizeit und Sport

Schriftzug "Freizeit und Sport"

Was geben Sie im Monat für Freizeit, Sport und Hobby aus? Liegen Sie mit diesen Ausgaben über dem Durchschnitt anderer Frauen beziehungsweise Männer in Wien?

Kapitel 5 "Freizeit und Sport": 640 KB PDF


Kapitel 6 - Kunst und Medien

Schriftzug "Kunst und Medien"

Haben Sie schon einmal eine Werbung als sexistisch eingeschätzt? Dann sind Sie nicht alleine. "Kunst und Medien" bietet die genaue Anzahl der bei der Werbewatchgroup Wien eingegangen Beschwerden und gendersensible Daten zu Kunstförderung.

Kapitel 6 "Kunst und Medien": 620 KB PDF


Kapitel 7 - Einkommen

Schriftzug "Einkommen"

"Einkommen" beinhaltet Zahlen zu dem Gender Pay Gap, Pensionen und Löhne nach Berufen.

Kapitel 7 "Einkommen": 670 KB PDF


Kapitel 8 - Armut und Soziale Sicherheit

Schriftzug "Armut und Soziale Sicherheit"

Frauen sind häufiger von Armut betroffen als Männer. Was ist der Unterschied zwischen Armutsgefährdung und Armuts- und Ausgrenzungsgefährdung?

Kapitel 8 "Armut und Soziale Sicherheit": 670 KB PDF


Kapitel 9 - Wohnen und öffentlicher Raum

Schriftzug "Wohnen und öffentlicher Raum"

Raumressourcen stellen einen wesentlichen Aspekt von Lebensqualität dar. Wie zufrieden sind Frauen und Männer in Wien mit ihrer Wohnsituation?

Kapitel 9 "Wohnen und öffentlicher Raum": 710 KB PDF


Kapitel 10 - Umwelt und Mobilität

Schriftzug "Umwelt und Mobilität"

Die Qualität der Umwelt hat einen wesentlichen Einfluss auf die Lebensqualität.

Wie steht es um den Frauenanteil in Green Jobs in Wien? Nutzen Frauen oder Männer öfter die U-Bahn?

Kapitel 10 "Umwelt und Mobilität": 640 KB PDF


Kapitel 11 - Gewalt

Schriftzug "Gewalt"

Gewalt betrifft Frauen und Männer völlig unterschiedlich. Beispielsweise sind Männer überwiegend im öffentlichen Raum von Gewalt betroffen, während Gewalt gegen Frauen vorwiegend im privaten Raum stattfindet.

Kapitel 11 "Gewalt": 610 KB PDF


Kapitel 12 - Gesundheit

Schriftzug "Gesundheit"

Von der Anzahl von Essstörungen bis hin zu Zahlen über Beschäftige in Wiener Krankenhäusern: Gendersensible Daten dazu gibt es im Kapitel "Gesundheit".

Kapitel 12 "Gesundheit": 670 KB PDF


Resümee mit Literaturverzeichnis

Symbole in einem Kreis, in der Mitte der Umriss von Wien

Das Wichtigste des Gleichstellungsmonitors in Kürze zusammengefasst.

Resümee und Literaturverzeichnis: 760 KB PDF


Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Frauenservice Wien (Magistratsabteilung 57)
Kontaktformular