Tricky Realities: Kurzfilmsammlung gegen Gewalt und Sexismus

In Kooperation mit dem Verein Tricky Women/Tricky Realities ist eine Sammlung von 8 animierten Kurzfilmen zu Themen wie Rollenbilder, Sexismus und Gewalt entstanden.

Die Kurzfilmsammlung "Tricky Realities: Kurzfilmsammlung gegen Gewalt und Sexismus" richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren, die als Trainerinnen oder Trainer sowie auch als Lehrkräfte tätig sind (educational use only). Die Filme behandeln Themen wie Rollenbilder, Sexismus und Gewalt und sollen ermutigen, eigene Wege zu gehen. Sie bieten viel Stoff zum Diskutieren und Nachdenken.

Begleitet wird die Filmsammlung von didaktischem Material, das Multiplikatorinnen und Multiplikatoren beim Einsatz der Filme in ihrem Unterricht unterstützt. Die Begleitmaterialien richten sich an verschiedene jugendliche und erwachsene Zielgruppen und können sowohl im Unterricht an Schulen und in der Erwachsenenbildung als auch in Workshops eingesetzt werden. Das Ziel ist die Auseinandersetzung mit den Themen Gewalt gegen Frauen, Intersektionalität, stereotype Rollenbilder und Alltagssexismus.

Begleitmaterial herunterladen - 8 MB PDF

Die Kurzfilmsammlung wird bis 2024 online zugänglich sein. Um Zugriff darauf zu bekommen, wenden Sie sich bitte an das Frauenservice Wien.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Frauenservice Wien
Kontaktformular