Drittes Wiener Pflegekinderzentrum eröffnet

Am 18. Jänner 2017 wurde das dritte Wiener Pflegekinderzentrum des Amts für Jugend und Familie (MAG ELF) am Alsergrund eröffnet.

Mehrere Menschen in einem Raum, neben der Tür mit Aufschrift "Pflegekinderzentrum"

Das neue "Wiener Pflegekinderzentrum West" ist in der Wilhelm-Exner-Gasse 5 im 9. Bezirk untergebracht.

Im Mittelpunkt der Arbeit der insgesamt neun Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter stehen die Betreuung und Begleitung von Pflegekindern, Pflegeeltern und auch leiblichen Eltern, die in den Bezirken 6 bis 9 und 12 bis 19 leben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten unter anderem Unterstützung bei der Förderung und Erziehung von Kindern, Hilfestellung bei Behördenwegen, Begleitung bei Kontakttreffen, Biografiearbeit oder Informationen zu Pflegekindergeld und Sozialversicherungsrecht.

Zwei weitere Pflegekinderzentren wurden in den Vorjahren bereits in Floridsdorf und Favoriten eröffnet.

Mehrere Menschen neben Tür mit Aufschrift "Pflegekinderzentrum"

Stadtrat Jürgen Czernohorszky mit dem Team des Pflegekinderzentrums West

Bildungs- und Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky: "Pflegefamilien leisten großartige und gesellschaftlich enorm wichtige Arbeit. Mit der Eröffnung des dritten Pflegekinderzentrums bietet die Stadt eine weitere Serviceeinrichtung in Wohnortnähe."

Bezirksvorsteherin Martina Malyar: "Die Integration eines Kindes in eine Familie mit aufopfernden Pflegemamas und -papas verdient größte Hochachtung und Dankbarkeit. Ich freue mich über diese Einrichtung im Bezirk, die weit über die Grenzen des Alsergrundes hinaus eine wichtige Anlaufstelle sein wird."

Pflegefamilien in Wien

Derzeit gibt es in Wien 678 Pflegefamilien. Pflegeeltern bieten Kindern eine liebevolle Ersatzfamilie, die sie stützt und betreut und für eine längere Zeit die Aufgaben der leiblichen Eltern übernimmt. In Wien werden laufend neue Pflegeeltern gesucht.

Pflegekinder, Pflegemamas und Pflegepapas

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular