2005: Neues Design mit dem Ziel der Barrierefreiheit - Geschichte von wien.at

Am 25. Mai 2005, zehn Jahre nachdem "Wien Online" ins Netz gegangen war, erhielt wien.at wieder ein neues "Kleid".

wien.at Homepage von 2005

Das seit Mitte 2001 grüne Design zeigte zwar schon den richtigen Weg, entsprach aber noch in vielen Punkten nicht den selbst gesetzten Zielen.

Ein zentrales Anliegen von wien.at ist die Barrierefreiheit des Portals: Das gesamte Angebot muss von allen Menschen genutzt werden können, unabhängig von deren technischer Ausstattung, Sicherheitseinstellungen oder persönlichen Handicaps (zum Beispiel Sehbehinderung).

Deshalb setzt wien.at auf standardkonforme technische Lösungen und achtet auch auf die Einhaltung der WAI-Richtlinien für ein barrierefreies Webdesign (Zielsetzung ist Level AA).

Diese Zielsetzung fand auch den Zuspruch der Userinnen und User: Zwei Drittel begrüßten in einer 2005 erhobenen Studie die barrierefreie Webgestaltung.

Diese Bemühungen wurden auch an anderer Stelle belohnt: Das Virtuelle Amt wurde mit dem JUSTITIA Award 2005 in der Kategorie "Öffentliche Hand, Interessenvertretungen und Ausbildung" ausgezeichnet.


Weiterlesen

2007 bis 2009: Rasante Entwicklungen

Verantwortlich für diese Seite:
Öffentlichkeitsarbeit (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular