1997 bis 2001: Ein Design im permanenten Wandel - Geschichte von wien.at

Screenshot von wien.at aus dem Jahr 1998

Im Jahr 1997 begannen die Arbeiten am nächsten Redesign. Seit seinem Start im Sommer 1995 hatte sich "Wien Online" dynamisch entwickelt. Die Zahl der Seiten war auf das Zweihundertfache gestiegen, eine große Anzahl an Datenbanken war hinzugekommen.

Es war daher notwendig, die Navigationsgrundsätze zu überdenken und neu zu organisieren.


Screenshot von wien.at aus dem Jahr 2000

Bereits ein Jahr später waren neuerliche Anpassungen des Designs notwendig geworden. Dieses Erscheinungsbild wurde bis ins Jahr 2001 beibehalten, jedoch immer wieder leicht adaptiert.

Der für den Webauftritt der Stadt Wien verantwortliche Presse- und Informationsdienst (MA 53) sorgte mit der Einführung eines "Styleguides" für ein einheitliches Design der Inhalte.

Wiens Webservice hatte schon damals einen großen Bekanntheitsgrad und wurde seitdem mit der Stadtverwaltung als "Absender" in Verbindung gebracht.


Weiterlesen

1998: Stadt Wien startet das "Virtuelle Amt"

Verantwortlich für diese Seite:
Öffentlichkeitsarbeit (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular