W24 - Stadtinformation rund um die Uhr

Unter dem Motto "Wööd-Fernsehen für eine Wööd-Stadt" präsentiert das Wiener Stadtfernsehen seinen Zuseherinnen und Zusehern die großen und kleinen Geschichten Wiens. Verbindendes Element für alle Programme und Sendungen auf W24 ist der "Mehrwert für Wien". W24 setzt sich mit aktuellen Themen der Stadt und den Bewohnerinnen und Bewohnern auseinander.

Mikrofon

W24 läuft exklusiv im Kabelnetz von UPC sowie online und als mobiler Live-Stream über w24.at und Samsung Smart TV-App. W24 befindet sich im Eigentum der WH Medien GmbH (ehemals Kabel-TV-Wien GmbH), einer Tochter der Wien Holding GmbH.

Programm

Bereits um 6 Uhr früh können Zuseherinnen und Zuseher von Montag bis Freitag mit der morgendlichen Live-TV-Sendung "Guten Morgen Wien" auf W24 in den Tag starten und sich über das Geschehen in Wien informieren.

Die bekannte Live-Sendung "Guten Abend Wien" wurde von dreißig Minuten auf eine Stunde live erweitert und läuft von Montag bis Freitag von 18 bis 21 Uhr. Im Mittelpunkt stehen tagesaktuelle Nachrichten und Themen aus der Stadt: Geteilt in Nachrichten und Magazin, liegt der Fokus der "Guten Abend Wien" Nachrichten auf Stadtpolitik, Stadtchronik, Stadtgeschehen und mehr. Der Magazin-Teil von "Guten Abend Wien" bietet eine Mischung aus Service, Kultur und Lifestyle-Berichterstattung.

Eine weitere Sendung ist das "W24 Spezial". Jede Woche wird ein Themenschwerpunkt mit einer erstklassigen Dokumentation, Hintergrundinformationen und einer spannenden Gesprächsrunde gesetzt. Die jeweilige Sendung steht immer unter einem Thema - wie "Filmstadt Wien", "Lust und Liebe in Wien" oder "Wiener Budget". Mit "Herr Tischbein & Pansky" holte sich W24 ein Comedy Format ins Programm. Dabei machen Herr Tischbein & Pansky Wiens Straßen unsicher und hinterfragen Geschehnisse wie die Umgestaltung der Mariahilfer Straße. Dahinter stecken Marcus Zbonek, Sänger, Liedermacher und Schauspieler sowie Szenefigur Peter Pansky.

2015

Live & vor Ort: 2015 wird das Wiener Stadtfernsehen W24 noch mehr live über die großen Ereignisse in Wien berichten: Vom Eurovision Song Contest über die Wiener Landtagswahlen bis hin zum Donauinselfest.

Im nächsten Jahr präsentiert das Wiener Stadtfernsehen außerdem "24 Themen für Wien": Wichtige Themen werden mit unterschiedlichen Formaten (zum Beispiel Reportagen, Dokumentationen, Diskussionen und interaktiven Publikumsbefragungen) für die Zuschauerinnen und Zuschauer aufbereitet. Es werden möglichst viele Aspekte der einzelnen Themen dargestellt, sowie innovative Modelle aus den Bereichen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft vorgestellt.

Das Wiener Stadtfernsehen W24 baut im nächsten Jahr sein Musikprogramm aus: Bereits jetzt gibt es mit der Austrozone von Musikjournalist Eberhard Forcher ein beliebtes Programm, das österreichische Musikerinnen und Musiker auf W24 präsentiert. Zusätzlich zur Austrozone nimmt W24 eine neue Musik-Sendung ins Programm: "W24 Hits"; Außerdem in Planung: "Das neue Wiener Lied" mit Mr. Hitparade Udo Huber. Das halbstündige Format startet Anfang 2015 und soll Freitagabend ausgestrahlt werden.

Empfang

W24 ist im UPC Kabelnetz oder online auf W24 TV Live abrufbar.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Öffentlichkeitsarbeit (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular