Austausch der Stromkabel

In einigen Mariahilfer Straßenzügen werden 2021 die Stromkabel getauscht. Die Mittelspannungsleitung ist mehr als 40 Jahre alt und muss erneuert werden, so die Wiener Netze.

Die Bauarbeiten für den Austausch haben bereits begonnen. Sie werden noch im Jänner 2021 in der Magdalenenstraße und bis zum Umspannwerk in der Kaunitzgasse fortgesetzt. Der Gehsteig wird aufgegraben und ein neues Kabel eingezogen. "Die Beeinträchtigungen dauern 1 Woche. Dann zieht die Baustelle weiter", sagt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart.

Grabungen bis zum Christian-Broda-Platz

Im März 2021 graben die Wiener Netze in der Liniengasse und in der Bürgerspitalgasse bis zum Christian-Broda-Platz. Auch in diesen Abschnitten wird im Gehsteigbereich gearbeitet. Die Künetten werden mit Gitterfeldern oder Latten abgesichert. Im Parkstreifen gibt es während der Aufgrabungen ein Halteverbot. Einige Male muss die Fahrbahn gequert werden. In diesen Fällen sind Nachtarbeiten erlaubt. Sie werden den betroffenen Anrainerinnen und Anrainern rechtzeitig angekündigt.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular