Baustelle in der Hofmühlgasse

Aufgrund von Bauarbeiten wird der Verkehr in der Hofmühlgasse in Richtung Gumpendorfer Straße geführt.

Straßenschilder, im Hintergrund Bauarbeiten

Eine wichtige Lücke im U-Bahn-Netz wird mit der Verlängerung der U2 geschlossen. Nach dem Ausbau der U2 bis zur Seestadt bekommt die violette Linie eine neue Teilstrecke in Richtung Süden. Die U2 wird künftig vom Rathaus kommend den 6. Bezirk queren und bis zum Wienerberg fahren. Im Bezirk wird es die 2 neuen Stationen "Neubaugasse" und "Pilgramgasse" geben.

Dafür sind verschiedene Baumaßnahmen notwendig. In der Hofmühlgasse muss zwischen Linke Wienzeile und Mollardgasse der Kanal umgelegt werden. Am Montag, dem 8. Juni 2020 begannen die Aufgrabungen. Für eine effiziente Abwicklung der Bauarbeiten ist eine Einbahnregelung notwendig. Die Einbahn wird in Richtung Gumpendorfer Straße gehen.

Buslinie 13A betroffen

Von der Verkehrsmaßnahme ist die Buslinie 13A betroffen. Die Fahrt in Richtung Hauptbahnhof kann nicht über die Hofmühlgasse erfolgen. Der 13A muss in der Esterházygasse einbiegen. Damit er sich in den Verkehr der Linken Wienzeile gut einordnen kann, wurde eine neue Ampel installiert. Für die Fahrgäste wird es keine Änderung oder Verzögerung geben.

Die Arbeiten für die Verlegung des Kanalrohres werden bis Ende des Jahres andauern. Solange gilt die Einbahnregelung.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular