Neue Hundezone am Gumpendorfer Gürtel

Hundezone mit Bezirksvorsteher Rumelhart und Hund

Bezirksvorsteher Markus Rumelhart mit Vierbeiner

Am Gürtel entsteht im Herbst 2020 eine eingezäunte Hundezone mit neuen Sitzmöbeln, Trinkbrunnen und Hundekot-Sackerl-Stationen.

Auf der Wiese werden die Hunde Baumstämme und große Steine zum Spielen haben.


Auslauf im Franz-Schwarz-Park

Die geplante Auslauffläche im Franz-Schwarz-Park ist 860 Quadratmeter groß und befindet sich zwischen innerem und äußeren Gürtel, gegenüber der Feuerwehr.

"Im Herbst möchten wir die neue Hundezone bauen. Die Finanzierung ist bereits gesichert, die Pläne gezeichnet", erklärt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart. "Der Platz in den innerstädtischen Bezirken ist begrenzt und muss vielen Ansprüchen gerecht werden. Daher freue ich mich, dass es uns gelungen ist, für Hunde eine so große Fläche zu schaffen."

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular