Rettungsstation Mariahilf

Die Rettungsstation Mariahilf versorgt rund 250.000 Bewohnerinnen und Bewohner des 5., 6., 7., 8. und 15. Bezirkes sowie Teile angrenzender Bezirke. Die Station ist mit rund 23.000 Einsätzen pro Jahr die einsatzstärkste Rettungsstation in Österreich. Seit 2009 ist sie in einem Neubau untergebracht.

Im Gebäude sind die Rettungsstation der Wiener Berufsrettung (MA 70) sowie Büroräume der Parkraumüberwachung (MA 67) untergebracht. Im ersten Obergeschoss befinden sich die Tagräume, Küche und Garderoben mit Nassgruppen sowie im Innenbereich die Ruheräume. Im Erdgeschoss ist der Stationsführer, der Wartebereich, die Ambulanz und die Garagenplätze untergebracht. Gemeinsame Seminarräume mit Teeküche und Garderoben sind im Dachgeschoss.

Die Kombination aus funktioneller Gestaltung mit hoher architektonischer Qualität bietet der Wiener Rettung und den Bediensteten der Parkraumüberwachung optimale Arbeitsbedingungen.

Standort und Kontakt

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular