Frischer Wind für den Loquaipark

Im Juni 2019 läuft der Beteiligungsprozess für den Loquaipark. Mariahilferinnen und Mariahilfer haben die Möglichkeit, die Grünanlage am Loquaiplatz nach ihrem Geschmack zu planen.

Weg in den Loquaipark mit Straßenschild Loquaiplatz, rechts und links Sträucher und Bäume sowie ein Parkbank

Der Loquaipark soll künftig für alle Nutzerinnen und Nutzer attraktiver werden.

Am 3. Juni 2019 um 18 Uhr findet in der Wiener Mittelschule am Loquaiplatz 4 eine große Diskussionsrunde statt. Fachleute der Stadt Wien und Bezirksvorsteher Markus Rumelhart setzen sich mit Mariahilferinnen und Mariahilfern über mögliche Änderungen für den Loquaipark auseinander.

Bezirksvorsteher Markus Rumelhart: "Wir möchten eine Frischzellenkur für die Parkanlage. Das ist auch unser Auftrag aus dem Leitbild für das Loquaigrätzel, das wir im letzten Jahr mit den Bürgerinnen und Bürgern erarbeitet haben."

Grundsätzliche Erneuerung gewünscht

Bürgerinnen und Bürger legten gemeinsam mit den Fachleuten ein Leitbild für das Loquaigrätzel fest. Sie einigten sich auf eine Begegnungszone in der Otto-Bauer-Gasse und eine FußgängerInnen-Zone in der Königseggasse. Beides wird noch 2019 realisiert.

Außerdem wollten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Verfahrens eine grundsätzliche Erneuerung des Loquaiparks. Die gestalterische Einheit sollte besser wahrgenommen und die Nutzbarkeit erhöht werden: Ausruhen, Begegnen, Spielen und Verweilen sollten in diesem innerstädtischen Erholungsraum künftig besser möglich sein.

"Wie diese Vorschläge umgesetzt werden können, besprechen wir im Juni mit den Mariahilferinnen und Mariahilfern", erklärt Markus Rumelhart. Die fertigen Pläne präsentiert er im Herbst 2019, sofern es zu einer Einigung vor dem Sommer 2019 kommt.

Veranstaltungsdetails

Weitere Termine

Neben der großen Diskussionsrunde steht das Fair-Play-Team im Loquaipark an 3 Tagen für Gespräche bereit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter informieren über das Vorhaben und nehmen Anregungen entgegen. Die Termine sind:

  • Donnerstag, 13. Juni 2019, 15 bis 17 Uhr
  • Dienstag, 18. Juni 2019, 19 bis 21 Uhr
  • Mittwoch, 19. Juni 2019, 11 bis 13 Uhr
Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular