Projekt für gute Nachbarschaft geht neue Wege

Die Bezirksinitiative für das nachbarschaftliche Zusammenleben wird 2020 mit neuen Ideen fortgeführt.

Den Aufkleber für gute Nachbarschaft trägt man auf einer Weste, um ein Zeichen zu setzen.

Die Initiative "Miteinander in Mariahilf" geht 2020 weiter.

Seit 5 Jahren setzt sich die Initiative "Miteinander in Mariahilf" für nachbarschaftliches Engagement im 6. Bezirk ein. Die Bezirksvorstehung und die Gebietsbetreuung Stadterneuerung Süd (GB*Süd) suchen und fördern nachbarschaftliche Aktivitäten im Bezirk.

Im ersten Halbjahr liegen die Schwerpunkte auf der Weiterentwicklung vorhandener Ideen, der Suche nach neuen Ideen und den Vorbereitungen für die Straßenfeste.


Betreuung Nachbarschafts-Projekte

In der letztjährigen Ideenwerkstatt entstanden die Projekte KunstBaustelle, Zukunftsküche oder das Kinder-Taxi. Die Ideengeberinnen und Ideengeber werden vom Team der Initiative "Miteinander in Mariahilf" mit Markus Steinbichler betreut und beraten, am besten bis zur endgültigen Realisierung. Neu dazugekommen sind mit dem "Dialog mit Andersdenkenden", der voraussichtlich am 24. April 2020 stattfindet, sowie mit dem "Kunst-Kultur-Natur-Spaziergang durch Mariahilf" 2 Kooperationsveranstaltungen.

Das Ideen-Cafe

Neu in diesem Jahr ist das Ideen-Cafe. Hier können sich Ideengeberinnen und Ideengeber einmal im Monat treffen und austauschen. Ab März bekommen Sie im Cafe auch Unterstützung. Das Team der Initiative "Miteinander in Mariahilf" wird mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Unbürokratische Förderungen

Da Ideen oft eine finanzielle Spritze brauchen, gibt es vom Bezirk eine monetäre Hilfe. Eine Hilfe, die sich in den letzten beiden Jahren bestens bewährte. Im Vorjahr profitierten ein Dutzend grätzlbezogener Kunst- und Kulturaktivitäten. Die Akteurinnen und Akteure erhielten ohne großen Aufwand 300 Euro. "Dieses Format der Förderung wird es auch dieses Jahr geben. Wer unsere Hilfe möchte, braucht nur eine Projektbeschreibung an die Gebietsbetreuung schicken. Wir nehmen sofort Kontakt auf", sagt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart.

Kontakt

E-Mail: sued@gbstern.at

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular