Kulturschwerpunkt 2021 und 2022: "Sehnsucht"

2021 und 2022 lautet der kulturelle Schwerpunkt im 6. Bezirk "Sehnsucht".

Eine gelbe Rose liegt auf einem geöffneten Buch

Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende sind dieses und nächstes Jahr eingeladen, ihre Projekte unter dem Kulturschwerpunkt "Sehnsucht" zu stellen. Vorhaben, die sich mit diesem Motto auseinandersetzen, verdeutlichen damit einen Bezug zum Bezirk Mariahilf und haben gute Chancen, vom Bezirk finanziell unterstützt und abschließend der Öffentlichkeit vorgestellt zu werden.

"Die Pandemie macht allen zu schaffen, besonders der Kunst und Kultur - den schöpferisch Tätigen genauso wie dem Kunstgenießer. Der Begriff Sehnsucht soll die Hoffnung eines baldigen Wiedersehens, Wiedererlebens sowie Neuentdeckens wecken", sagt Bezirksvorsteher Markus Rumelhart.

2 Förderschienen für Kultur

Kreative können Subventionen aus dem Mariahilfer Kulturbudget beantragen. Notwendig sind dafür ein bezirksspezifisches Ansuchen, eine Kalkulation und eine detaillierte Projektbeschreibung. Der Aufwand kann mit einer Förderung in der Höhe von 2.500 Euro abgegolten werden. Die Entscheidung treffen die Mitglieder der Kulturkommission.

Außerdem besteht die Möglichkeit einer Anstoßförderung in der Höhe von 300 Euro. "Wir möchten das kreative Potenzial im Bezirk unterstützen. Straßenfeste, Hinterhof-Flohmärkte, Open Air-Kunst und andere lokale Initiativen, die hoffentlich bald wieder möglich sein werden, sind wichtige Impulse für die Grätzl in Mariahilf", so der Bezirksvorsteher.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular