Café Idee Mariahilf: Treffpunkt für gute Nachbarschaft

5 Personen sitzen in einem Kaffeehaus

Beim "Café Idee" wird in angenehmer Atmosphäre an einer guten Nachbarschaft in Mariahilf gearbeitet.

Bezirksvorsteher Markus Rumelhart und das Team der Gebietsbetreuung Stadterneuerung laden am Donnerstag, dem 5. März 2020, um 16 Uhr zur Eröffnung des Café Idee.

Treffpunkt für nachbarschaftliche Ideen

Das Café Idee ist der Treffpunkt zur Förderung nachbarschaftlicher Ideen in Mariahilf. Von März bis Dezember 2020 werden dort Bezirksbewohnerinnen und -bewohner bei ihrem nachbarschaftlichen Engagement unterstützt und mit Gleichgesinnten vernetzt.

Bei Kaffee und Kuchen helfen das GB*-Team, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksvorstehung und weitere Expertinnen und Experten mit ihrem Fachwissen, Kontakten oder Förderungen bei der Umsetzung der Ideen. "Mitmachen und Mitgestalten wird in Mariahilf großgeschrieben. Gemeinsam können wir vieles für das 'Miteinander in Mariahilf' tun“, so Bezirksvorsteher Markus Rumelhart.

Termine 2020

Das Café Idee findet an 8 Terminen jeweils von 16 bis 19 Uhr im Café Baharat (Haus AWAT) in der Gumpendorfer Straße 65 statt.

  • Donnerstag, 2. April
  • Donnerstag, 7. Mai
  • Donnerstag, 4. Juni
  • Donnerstag, 3. September
  • Donnerstag, 1. Oktober
  • Donnerstag, 5. November
  • Donnerstag, 3. Dezember

Miteinander in Mariahilf

Im Rahmen der Initiative "Miteinander in Mariahilf" fördert die Bezirksvorstehung Mariahilf gemeinsam mit der Gebietsbetreuung Stadterneuerung seit 2015 nachbarschaftliche Aktivitäten und Projekte in Mariahilf.

Die umgesetzten Aktionen sind vielfältig und reichen von gemeinsamen Nachbarschafts- und Straßenfesten über Gemeinschaftsgärten bis zu ganz einfachen Ideen für ein gutes Miteinander in Mariahilf.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular