Bücher für Lesehungrige

Gute Neuigkeiten für kleine und große Bücherwürmer. Die GB*6/14/15 hat zwei Büchertaschen mit gratis Lesestoff im 6. Bezirk aufgehängt.

Schülerinnen und Direktorin halten die weiße Büchertasche sowie Kinderbücher in der Hand

Die neuen Taschen: öffentliche Buch-Tauschbörse

Die neuen Büchertaschen der GB*6/14/15 bieten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen ab sofort an zwei Standorten Gelegenheit, unkompliziert Bücher, Comics, CDs und andere Medien zu tauschen.

Die Büchertaschen sind vor dem SeniorInnen-Treff in der Gumpendorfer Straße 117 und vor der Volksschule in der Corneliusgasse 6 angebracht. Einen dritten Standort wird es beim Wiener Bücherschmaus im Bereich des Oskar-Werner-Platzes geben. Die Montage erfolgt in Kürze.

Bestsellers aus der Nachbarschaft

Büchertaschen sind wetterfeste Taschen. Sie hängen im öffentlichen Raum und können so von allen aus der Nachbarschaft genutzt werden. Das Projekt Büchertaschen wird in Kooperation mit lokalen Partnerinnen und Partnern umgesetzt.

Bezirksvorsteher Markus Rumelhart über das Projekt:

Im 6. Bezirk gibt es neben der Bücherei auch noch zwei Bücherschränke im Amtshaus und der VHS mit ausreichendem Lesestoff. Der Vorteil der Büchertaschen ist, dass man sich rund um die Uhr gratis Bücher holen kann.

Einfacher Ablauf

Volles Bücherregal, Romane oder Taschenbücher, die nicht mehr benötigt werden, Abenteuergeschichten, die mit anderen geteilt gehören? Die Büchertaschen sind der richtige Platz dafür! Neben Kinderbüchern sind auch Zeitschriften, Comics, Hörspiele, Stadtpläne, Liedertexte, Schul- und Sachbücher sowie jegliche andere für Kinder und Jugendliche interessante Lektüre willkommen.

Verantwortlich für diese Seite:
Bezirksvorstehung Mariahilf
Kontaktformular