Strategie und Umsetzung in der EDV und IKT

Rückseite eines Modems

Die Abteilung Automationsunterstützte Datenverarbeitung Informations- und Kommunikationstechnologie MA 14 steht der Magistratsdirektion Geschäftsbereich Organisation und Sicherheit - Prozessmanagement und IKT-Strategie als Partnerin, als leistungsfähige und effiziente interne Dienstleisterin zur Seite. Die MD-OS/PIKT übernimmt neben der Strategieentwicklung und dem Controlling das Setzen von strategischen Rahmenbedingungen für den Magistrat.

Eine vorrangige Rolle spielt dabei die Sicherheit im IKT-Netz, eine weitere wichtige Leitlinie ist das Kostenbewusstsein. Hier ist vor allem die Transparenz wichtig. Die dritte strategische Leitlinie ist das Bekenntnis zu Innovationen.

Die MA 14 handelt nach dem Prinzip "Nur das selbst entwickeln, was der Markt nicht anbietet". Die Strategie zur Softwareentwicklung und Hardwareanschaffung ist auf möglichst langen Nutzungszeitraum auszurichten. Auf Basis der vorhandenen und vorgegebenen Ressourcen werden magistratsweite EDV-Infrastruktur, wie zum Beispiel Datennetz, Anwenderunterstützung oder Kommunikationseinrichtungen zur Verfügung gestellt. Das ist die Grundvoraussetzung für magistratsweite Lösungen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Ines Fohringer (Magistratsabteilung 14)
Kontaktformular