Wettbewerbsergebnisse

Beiträge zu diesem Wettbewerb:   

Wettbewerb Bildungscampus Hauptbahnhof Wien Gudrunstraße, 1100 Wien

Gewinner: Modellfoto (48-KB-JPG)
Gewinner: Modellfoto
(48-KB-JPG)
Projekttitel: Wettbewerb Bildungscampus Hauptbahnhof Wien Gudrunstraße, 1100 Wien
Standort: Gudrunstraße, 1100 Wien
Auslober: Magistratsabteilung 19 Architektur und Stadtgestaltung Niederhofstraße 21-23, Stiege 4, 5. Stock 1120 Wien gemeinsam mit Magistratsabteilung 10 Wiener Kindergärten Magistratsabteilung 56 Wiener Schulen
 
Jurierung: Stufe_1: 28. Oktober 2010 Stufe_2: Jänner/Februar 2011
Preisgericht: F a c h p r e i s r i c h t e r -GÖTZ Bettina Architektin Dipl.-Ingin. (Kammer_1) -GALLISTER Reinhardt Architekt Dipl.-Ing. (Kammer_2) -WIMMER Albert Architekt Dipl.-Ing. -KOBERMAIR Franz SR Dipl.-Ing., Leiter MA_19 - STUDER Heide Arch. Dipl.-Ingin. (KonsulentIn Freiraumplanung) -SCHALLER Ute Dipl.-Ingin (KonsulentIn Gender Mainstream, Baurecht) S a c h p r e i s r i c h t e r -SCHUSTER Werner Dipl.-Ing. (MD-BD Gr.HB) -MOSPOINTNER Hermine (Bezirksvorstehung 1100 Wien) -SPIESS Christine Maga. (MA_10) -KOVACS Peter, Oberamtsrat Ing. (MA_34) -OPPENAUER Robert, OSR Mag. (MA_56) E r s a t z - F a c h p r e i s r i c h t e r -FRÖCH Katharina, Architektin Dipl.-Ingin. (Kammer_1) -BREUSS Marlies Arch. Dipl.-Ingin. M.Arch (Kammer_2) -PURSCHKE Monika, Architektin Dipl.Ingin. -ROSNER Richarda Dipl.-Ingin., (MA_19) -N.N. -KAIL Eva, OS Dipl.-Ingin. (MD-BD Gr. PL.) E r s a t z - S a c h p r e i s r i c h t e r -OBLAK Paul, OStbr. Dipl.-Ing. (MD-BD Gr. HB) -KAINDL Josef (Bezirk) -LAHER Gunther Mag. (MA_10) -MERY Johann, Ing. (MA_34) -RÖSSLER Lisbeth, OAR (MA_56)
wie im 1.Teil
Aufwandsentschädigung: 1. Rang = Gewinner netto EUR 40.000; 2. Rang ................netto EUR 30.000; 3. Rang ................netto EUR 25.000; Die übrigen Teilnehmer an der Wettbewerbsstufe_2 erhalten eine Aufwandsentschädigung von jeweils ........ netto EUR 12.000


Gegenstand des Wettbewerbes:


Juryprotokoll:

Die Planungsaufgabe besteht in derKonzeption eines Kindergartens mit 11Gruppen, einer Ganztagesvolksschule mit 17 Klassen und einer Ganztageshauptschule mit 16 Klassen, einer Dreifachturnhalle, aller notwendigen Sonderunterrichtsräume, Pausen- und Aufenthaltszonen, Garderoben, Büroräume (Verwaltung) sowie aller notwendigen Außenanlagen und Sportaußenanlagen.
Zur Startseite

Stadtentwicklung Wien | Wettbewerbe - Architektur und Städtebau

Verantwortlich für diese Seite:
Architektur und Stadtgestaltung (Magistratsabteilung 19)
Kontaktformular