"Sprache im digitalen Zeitalter"

Wiener Vorlesung am 21. Februar 2017

Walter Benjamin:

Innerhalb großer geschichtlicher Zeiträume verändert sich mit der gesamten Daseinsweise der menschlichen Kollektiva auch die Art und Weise ihrer Sinneswahrnehmung. Die Art und Weise, in der die menschliche Sinneswahrnehmung sich organisiert - das Medium, in dem sie erfolgt, - ist nicht nur natürlich, sondern auch geschichtlich bedingt.

Veranstaltungsdetails

Hinweis

Mit der Teilnahme an den Wiener Vorlesungen stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und Videoaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Porträtaufnahme von Manfred Osten

Dr. Manfred Osten

Porträtaufnahme von Ingrid Brodnig

Ingrid Brodnig

Porträtaufnahme von Hubert Christian Ehalt

Univ. Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung der Stadt Wien, Wiener Vorlesungen (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular