"Wie viel Zeit braucht ein gutes Leben?"

Wiener Vorlesung am 8. Februar 2017

Hartmut Rosa:

Wie man reicher, gesünder, attraktiver wird, wie man mehr Freunde gewinnt, sein soziales und kulturelles Kapital erweitert und so fort: das sind nicht nur die Themen der 'Glücksratgeber', sondern auch die vorherrschenden Indikatoren für Lebensqualität. Daraus ergibt sich eines der fundamentalen Probleme für die empirische Glücksforschung: Fragt man Menschen danach, ob sie glücklich oder zufrieden sind mit ihrem Leben, antworten sie in der Regel mit einem Blick auf ihre Ressourcenausstattung ...

Veranstaltungsdetails

Die Veranstaltung findet anlässlich des Kongresses "Gutes Leben für alle" (9. bis 12. Februar 2017) an der Wirtschaftsuniversität Wien statt.

Hinweis

Mit der Teilnahme an den Wiener Vorlesungen stimmen Sie der Veröffentlichung von Fotos und Videoaufzeichnungen, die im Rahmen der Veranstaltungen entstehen, zu.

Teilnehmer

Porträtaufnahme von Hartmut Rosa

Univ. Prof. Dr. Hartmut Rosa

Porträtaufnahme von Andreas Novy

ao. Univ. Prof. Doz. Dr. Andreas Novy

Porträtaufnahme von Hubert Christian Ehalt

Univ. Prof. Dr. Hubert Christian Ehalt

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung der Stadt Wien, Wiener Vorlesungen (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular