"Urbanisierung und Nachhaltigkeit"

Wiener Vorlesung vom 5. Mai 2015

Helga Weisz:

Noch vor kurzem galten Urbanisierung und Städte als eine der zentralen Ursachen des globalen Klima- und Umweltwandels. In dem Maße aber, in dem die Schwierigkeiten der internationalen Staatengemeinschaft, sich auf ein verbindliches Klimaschutzabkommen zu einigen, immer deutlicher zu Tage traten, wurden viele Städte zu aktiveren und ambitionierteren Akteuren einer nachhaltigen Entwicklung, als es Nationalstaaten je waren. Wird die Nachhaltigkeitswende von Städten ausgehen?

Veranstaltungsdetails

Eine Veranstaltung im Rahmen der Wiener Initiative "Klimaschutz und Bildung" und in Kooperation mit dem 16. Österreichischen Klimatag des "Climate Change Centre Austria"

Teilnehmerinnen

Helga Weisz

Helga Weisz

Gertrud Haidvogl

Gertrud Haidvogl

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung der Stadt Wien, Wiener Vorlesungen (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular