Wiener Vorlesungen 2002

  • WIEN AKADEMIE der Universität Wien und Wiener Vorlesungen
    Ringvorlesung Wintersemester 2001 (6. Oktober bis 2001 bis 8. Jänner 2002)
    Bild und Text I
    • 8. Jänner 2002:
      Univ.-Prof. Architekt Friedrich Achleitner
      "Visuelle Poesie"
      Moderation: Univ.-Prof. Dr. Daniela Hammer-Tugendhat, Univ.-Prof. Dr. Karl Wagner

  • 23. Jänner 2002:
    Präsentation des Bandes 81 der Reihe Wiener Vorlesungen
    "Zur Aktualität von Albert Camus"
    mit den AutorInnen
    Univ.-Prof. Dr. Zohra Bouchentouf-Siagh, Univ.-Prof. Dr. Peter Kampits und Univ.-Prof. Dr. Birgit Wagner
  • 30. Jänner 2002:
    "Medizin im Nationalsozialismus"
    Dr. Ernst Klee, Prof. Dr. Michael Hubenstorf
    Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Neugebauer
  • 6. Februar 2002:
    Chefarzt Dr. Stephan Rudas
    "Österreich auf der Couch. Befund, Diagnose, Therapie"
    Moderation: Karin Steger
  • 20. Februar 2002:
    "Das Mysterium des Dao"
    Shi Qingchun (Abt des Daoistischen Huangdaxian Klosters "Liebliches Meer")
    "Der Flug auf dem Kranich - lebensverlängernde daoistische Geheimlehren"
    Univ.-Prof. Dr. Gudula Linck
    "Die daoistische Kunst der Lebenspflege"
    Einleitung und Moderation: Univ.-Prof. Dr. Gerd Kaminski
    Übersetzung: Dr. Feng Guoqing
  • 26. Februar 2002:
    Prof. Dr. Kurt Rudolf Fischer, Prof. Dr. Wendelin Schmidt-Dengler
    "Austria : Rapid. Fußball im Spiegel von Philosophie und Literatur"
    1. Halbzeit von den Anfängen der Klubs bis zum Tod von Matthias Sindelar
    Exkurs: Dr. Kurt Scholz, "Die Hakoah"
    2. Halbzeit bis zur Bestellung Hans Krankls zum ÖFB-Teamchef
    Schiedsrichter und Moderator: Doz. Dr. Roman Horak
  • 28. Februar 2002:
    Prof. Dr. Giselher Guttmann
    "Psychologie am Prüfstand zur Jahrtausendwende"
    Moderation: Karin Steger
    Eröffnungsveranstaltung der "5. Wissenschaftlichen Tagung der Österreichischen Gesellschaft für Psychologie - Aktuelle Ergebnisse psychologischer Forschung in Österreich"

  • WIEN AKADEMIE der Universität Wien und Wiener Vorlesungen
    Ringvorlesung Sommersemester 2002 (12. März bis 25. Juni)
    Bild und Text II
    Moderation: Univ.-Prof. Dr. Daniela Hammer-Tugendhat, Univ.-Prof. Dr. Karl Wagner
    • 12. März 2002:
      Dr. Maria Reissberger
      "Die 'Sprache' der lebenden Bilder"
    • 9. April 2002:
      Dr. Juliane Vogel
      "Bilder in Bewegung. Dramaturgie nach 1789"
    • 7. Mai 2002:
      Prof. Dr. Elisabeth Nemeth
      "Otto Neuraths Visualisierungsstrategien gesellschaftlicher Verhältnisse"
    • 28. Mai 2002:
      Prof. Dr. Gernot Heiss
      "Film als Quelle für Historiker"
    • 11. Juni 2002:
      Prof. Dr. Konstanze Fliedl
      "Nietzsches Vogel. Ein Motiv in Bild und Text"
    • 25. Juni 2002:
      Dr. Hubert Lengauer
      "Erhaben oder schön. Noch einmal Laokoon"

  • 12. März 2002:
    Gedenkveranstaltung anlässlich des Protestes Mexikos gegen den Anschluss Österreichs im März 1938
    Lesung und Zeitzeugengespräch mit Bruno Schwebel
    Einleitung und Moderation: Dr. Christian Kloyber
    Eine Kooperationsveranstaltung mit der Botschaft von Mexiko und dem Club der Universität Wien
  • 15. März 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Sumaya Farhat-Naser
    "Die anderen Gesichter Israels und Palästinas"
    Kommentatoren: Univ.-Prof. Dir. Dr. Otmar Höll, Univ.-Doz. Dr. John Bunzl
    Moderation: Dolores Bauer
  • 18. März 2002:
    Prof. Dr. Jean Baudrillard
    "Gewalt der Bilder. Medien in der globalisierten Welt"
    Moderation: Dr. Thomas Angerer
  • 10. April 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Rainer Münz
    "Österreich ergraut. Die alternde Gesellschaft des 21. Jahrhunderts und ihre Bedeutung für unser Leben"
    Moderation: Karin Steger
  • 17. April 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Hans Albert
    "Erkenntnislehre und Sozialwissenschaften. Karl Poppers Beitrag zur Analyse sozialer Zusammenhänge"
    Moderation: Univ.-Prof. Dr. Karl Milford
  • 22. April 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Hans Mommsen
    "Der besudelte Ehrenschild der Armee. Die Mitwirkung der Wehrmacht am Völkermord des NS-Regimes"
    Moderation: Dr. Peter Lachnit
  • 23. April 2002:
    Überreichung des WU Best Paper Awards der Stadt Wien 2001 an
    Dr. Markus Feurstein, Dr. Andreas Mild und Prof. Alfred Taudes
    Vortrag: Prof. Dr. Alfred Taudes
    "Informationstechnologie und Ökonomie - vom Produktivitätsparadoxon zum Internet-Hype und zurück"
    Laudationes: Prof. Dr. Peter Mertens und Dr. Paul Hoffmann
  • 25. April 2002:
    "Karl Kraus Vorlesung zur Kulturkritik" anlässlich 15 Jahre Wiener Vorlesungen
    Prof. Dr. Josef Haslinger
    "Am Ende der Sprachkultur? Über das Schicksal von Sprechen, Lesen und Schreiben"
    Moderation: Dr. Daniela Strigl
  • 7. Mai 2002:
    Prof. Dr. Rudolf Taschner
    "Musil, Gödel, Wittgenstein und das Unendliche"
    Lesung: Franz Robert Wagner
    Moderation: Dr. Klaus Kastberger
  • 8. Mai 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Karl Vocelka
    "Wien: Von der höfischen Metropole zur Wohlfahrtsstadt der Moderne"
    Präsentation der Buchreihe "Österreichische Geschichte" und des Bandes "Glanz und Untergang der höfischen Welt" von Karl Vocelka durch Univ.-Prof. Dr. Herwig Wolfram
  • 14. Mai 2002:
    Prof. Frederic Morton
    "Zur Aktualität Schnitzlers. Eine Zeitreise von 1900 - 2002"
    Moderation: Dr. Alfred Pfoser
  • 22. Mai 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Barbara Duden
    "Geschichten davon, wie eines auf die Welt kam. Die Geburt als Zeichen der Zeit"
    Eine Veranstaltung zur Ausstellung "Aller Anfang" im Österreichischen Museum für Volkskunde
  • 5. Juni 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Verena Kast
    "Altern in Würde. Älter werden als Verlust und Gewinn"
    Eröffnung: Prim. Dr. Katharina Pils
    Einleitung und Moderation: Univ.-Prof. Dr. Franz Kolland
    Eröffnungsveranstaltung des 5. Wiener Internationalen Geriatriekongresses "Altern in Würde"
  • 18. Juni 2002:
    "Die anhaltende Provokation von Nietzsches Denken"
    Podiumsgespräch mit
    Univ.-Prof. Dr. Stanley Corngold, Univ.-Prof. Dr. Endre Kiss, Univ.-Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann und Univ.-Prof. Dr. Diane Morgan
    Eröffnungsveranstaltung des Internationalen Nietzsche-Symposiums "Nietzsche and the Austrian Mind"
  • 21. Juni 2002:
    Kooperationsveranstaltung mit dem Demokratiezentrum Wien im Rahmen der Initiative Dialog.Diskussion.Demokratie.
    Internationale Tagung
    " 'Sudetenfrage' und 'Benes-Dekrete' im historischen und aktuellen Kontext"
    Botschafter Dr. Wolfgang Petritsch
    Ethnische Konflikte/'ethnic cleansing' - Ein historisches Modell oder politisches Prinzip der Gegenwart?"
    Moderation: Doz. DDr. Oliver Rathkolb

Zum 100. Geburtstag von Sir Karl R. Popper

  • 3. Juli 2002:
    Eröffnung des "Karl Popper 2002 Centenary Congress" durch
    Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Rektor Univ.-Prof. Dr. Georg Winckler, Prof. Dr. Erich Kadlec
    Festvortrag: Univ.-Prof. Dr. Hans Albert
    "Karl Poppers Philosophie im 20. Jahrhundert"
    Uraufführung der ORF/3sat-Produktion "Ausgangspunkt Österreich. Zum 100. Geburtstag von Sir Karl Popper" von Koschka Hetzer
    "Karl R. Popper - zu Person und Werk"
    Podiumsgespräch mit
    Univ.-Prof. Dr. Hans Albert, Sir Hermann Bondi, Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Herz und Univ.-Prof. Dr. Erhard Oeser
    Moderation: Bundesminister a. D. Franz Kreuzer
  • 4. Juli 2002:
    "Die Bedeutung der Erkenntnistheorie Karl Poppers für die Natur- und Sozialwissenschaften"
    Sir Hermann Bondi, Prof. Dr. Peter Kampits
    Moderation: Prof. Dr. Peter Christian Aichelburg
  • 14. Juli 2002:
    Eröffnung des 3. Weltkongresses für Psychotherapie
    Prof. Dr. Horst-Eberhard Richter
    "Das Ende der Egomanie"
  • 26. August 2002:
    Stadtkulturgespräch der Wiener Vorlesungen beim Europäischen Forum Alpbach Einleitung: Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt
    Prof. Dr. Joseph Weizenbaum
    "Die Zukunft des Internet zwischen Wissensnetz und globaler Müllhalde"
    Moderation: Mag. Monika Grubbauer
  • 24. September 2002:
    Buchpräsentation und Diskussion über die Studie
    „Warum hat Österreich keine Nobelpreisträger mehr?“ mit den AutorInnen
    Prof. Dr. Max Haller, Mag. Birgit Wohinz und Mag. Margot Wohinz und Abg. z. NR Dr. Gertrude Brinek, Prof. Dr. Klaus Ehrenberger, Vizerektorin Prof. Dr. Ada Pellert und Rektor Prof. Dr. Georg Winckler
    Eine Kooperationsveranstaltung mit der Universität Wien, dem Institut für Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz und dem Passagen Verlag
  • 2. Oktober 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Ute Gerhard, Univ.-Prof. Dr. Karin Hausen
    "Die Ehe in Angebot und Nachfrage: Zum Bedeutungswandel von 'Ehe' im 19. und 20. Jahrhundert"
    Festveranstaltung im Rahmen der Internationalen Tagung
    "Liebe und Widerstand. Ambivalenzen historischer Geschlechterbeziehungen"
  • 3. Oktober 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Werner Hofmann
    "Alles ist ambivalent. Die Wiener Schule der Kunstgeschichte: Wieviel Zukunft hat ihre Vergangenheit?"
    Eröffnungsvortrag des Internationalen Symposiums "Wiener Schule und die Zukunft der Kunstgeschichte" anlässlich des 150jährigen Bestehens des Faches Kunstgeschichte an der Universität Wien
  • 9. Oktober 2002:
    "Postkoloniale Kultur-Geschichten"
    Präsentation und Diskussion des Heftes 1/2002 der „Wiener Zeitschrift zur Geschichte der Neuzeit“ hg. von Martina Kaller-Dietrich mit
    Univ.-Prof. Dr. Margarete Grandner, Univ.-Prof. Dr. Martina Kaller-Dietrich und Univ.-Doz. Dr.Wolfgang Dietrich
    Moderation: Dr. Thomas Angerer
    Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Institut für Geschichte der Universität Wien, dem Österreichischen Lateinamerika-Institut und dem Studien Verlag
  • 16. Oktober 2002:
    "Von Menschen und Tieren in der heutigen Großstadt, oder: Gibt es 'Natur' nur noch im Tiergarten und im Museum?"
    Podiumsgespräch mit
    Univ.-Prof. Dr. Mitchell Ash, Helmut Dungler, Dir. Dr. Helmut Pechlaner und Univ.-Prof. Dr. Joseph Troxler
    Moderation: Univ.-Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt
    Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Verein Freunde des Tiergartens Schönbrunn und dem Institut für Geschichte der Universität Wien anlässlich des Symposiums "Tiere, Natur, Kultur – Der Tiergarten Schönbrunn im internationalen Vergleich vom 18. Jahrhundert bis heute"
  • 18. Oktober 2002:
    Prof. Daniel Jonah Goldhagen im Gespräch mit
    Dr. Hansjakob Stehle und Univ.-Prof. Dr. Erika Weinzierl zu Goldhagens neuem Buch
    "Die katholische Kirche und der Holocaust. Eine Untersuchung über Schuld und Sühne"
    Eine Kooperationsveranstaltung mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft für internationalen Dialog und dem Siedler Verlag
  • 21. Oktober 2002:
    "Toleranz und Solidarität versus Terror: Die Verantwortung der Religionen" Podiumsgespräch mit
    Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg, Superintendentin Mag. Gertraud Knoll, Präsident Prof. Anas Schakfeh, Univ.-Prof. Dr. Christoph Schwöbel, Univ.-Prof. Dr. Erich Zenger
    Moderation: Dr. Dorothee von Tippelskirch
    Einführung: Dr. Josef Ackermann
    Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Alfred Herrhausen Gesellschaft für internationalen Dialog
  • 5. November 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Müller-Funk
    "Kulturwissenschaften und der 11. September 2001"
    WIEN AKADEMIE in Kooperation mit dem Studienschwerpunkt Kulturwissenschaft und cultural studies
  • 5. November 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Anton Zeilinger
    "Grundlagenforschung und Wirtschaft - ein Widerspruch?"
    Talenta 2002 - Prämierung der besten Diplomarbeiten der Wirtschaftsuniversität Wien
    Moderation: Dr. Manfred Jochum
    Einleitung: Vizerektor Univ.-Prof. Dr. Gunther Maier
  • 12. November 2002:
    Heinz von Foerster-Lecture 2002
    Univ.-Doz. Dr. Siegfried J. Schmidt
    "Bewusstsein, Beobachter, Beschreibung. Über die Blinden Flecken unserer Wirklichkeitskonstruktion" Eine Kooperationsveranstaltung mit der Heinz von Foerster Gesellschaft und dem Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
  • 13. November 2002:
    Heinz von Foerster-Symposium mit
    Univ.-Doz. Dr. Ranulph Glanville, Univ.-Doz. Dr. Gerhard Grössing, Univ.-Doz. Dr. Siegfried J. Schmidt u. a.
    "Perspektiven des Konstruktivismus. Neue Forschungsfragen und neue Lösungswege in verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen"
    Eine Kooperationsveranstaltung mit der Heinz von Foerster Gesellschaft und dem Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien
  • 13. November 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Dietmar Rothermund
    "Atommacht Indien. Von der Bündnisfreiheit zur amerikanischen Allianz"
    Moderation: Univ.-Doz. Dir. Dr. Otmar Höll
  • 14. November 2002:
    25 Jahre Kriseninterventionszentrum
    Festveranstaltung mit
    Univ.-Prof. Dr. Verena Kast und Univ.-Prof. Dr. Emmerich Talos
    "Krisen des flexiblen Menschen. Individualpsychologische und gesellschaftliche Perspektiven"
    Einleitung: DDr. Wolfgang Till
    Moderation: Dr. Claudius Stein
  • 20. November 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Iring Fetscher
    "Individualisierung versus Solidarität?"
    Moderation: Univ.-Prof. Dr. Birgit Bolognese-Leuchtenmüller
  • 26. November 2002:
    Univ.-Prof. Dr. Daniela Hammer-Tugendhat
    "Kulturwissenschaft, Gender und die Frage der Repräsentation"
    Moderation: Dr. Christina Lutter
    WIEN AKADEMIE in Kooperation mit dem Studienschwerpunkt Kulturwissenschaft und cultural studies
  • 26. November 2002:
    Univ.-Doz. Dr. Elisabeth Lukas
    "Viktor Frankl und die Zukunft der Psychotherapie"
    Festvortrag anlässlich der Überreichung des Großen Preises des Viktor Frankl-Fonds der Stadt Wien an Univ.-Doz. Dr. Elisabeth Lukas
    Laudatio: Univ.-Prof. Dr. Giselher Guttmann
  • 3. Dezember 2002:
    Wiener Vorlesung "Städte im Dialog" im Wien-Haus in Brüssel
    Zum 100. Geburtstag von Sir Karl R. Popper
    Univ.-Prof. Dr. Herbert Pietschmann
    "Der Einfluss der Erkenntnistheorie Karl Poppers auf die Naturwissenschaften"
    Moderation: BM a.D. Franz Kreuzer
    Musikalisches Programm: Prof. Hans Kann
    Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe der Wiener Vorlesungen mit dem Verbindungsbüro der Stadt Wien in Brüssel und der Magistratsdirektion der Stadt Wien - Auslandsbeziehungen

Veranstaltungsarchiv

  1. 2016
  2. 2015
  3. 2014
  4. 2013
  5. 2012
  6. 2011
  7. 2010
  8. 2009
  9. 2008
  10. 2007
  11. 2006
  12. 2005
  13. 2004
  14. 2003
  15. 2002
  16. 2001
  17. 2000
  18. 1999
  19. 1998
  20. 1997
  21. 1996
  22. 1995
  23. 1994
  24. 1993
  25. 1992
  26. 1991
  27. 1990
  28. 1989
  29. 1988
  30. 1987
Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung der Stadt Wien, Wiener Vorlesungen (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular