Wiener Vorlesungen 2000

  • Wien Akademie der Universität Wien und Wiener Vorlesungen
    Ringvorlesung Wintersemester 1999/2000 (11. Oktober 1999 bis 25. Jänner 2000)
    "Wiener Kunst-Stücke":
    • 10. Jänner 2000:
      Prof. Dr. Martina Pippal:
      "Von Canova bis Wittgenstein - Das Grabmal von Elisabeth Christina in der Wiener Augustinerkirche im Spiegel seiner Rezeption"
      Moderation: Prof. Dr. Walter Krause
    • 11. Jänner 2000:
      Doz. Dr. Konstanze Fliedl:
      "Bild im Text. Kunstzitate in der Literatur der Jahrhundertwende"
    • 18. Jänner 2000:
      Mag.a Inge Scholz-Strasser:
      "Freud und die Wiener Moderne"
    • 24. Jänner 2000:
      Dr. Elisabeth Goldarbeiter:
      "Die Wiener Werkbund-Siedlung in Hietzing"
      Moderation: Prof. Dr. Walter Krause
    • 25. Jänner 2000:
      Prof. Dr. Karl Wagner:
      "Zwischen den Disziplinen: Popper-Lynkeus im Kontext"

  • 26. Jänner 2000:
    Prof. Dr. John Borneman, Urban Fellow der Stadt Wien:
    "Die abwesende Gegenwart Berlins: Über den Zusammenhang von Hauptstadt und symbolischer Geografie"
    Moderation: Prof. Dr. Gerhard Botz
  • 2. Februar 2000:
    Prof. Dr. Zohra Bouchentouf-Siagh, Prof. Dr. Peter Kampits:
    "Zur Aktualität Albert Camus
    Moderation und konsekutive Übersetzung des Vortrages von Frau Bouchentouf-Siagh: Prof. Dr. Birgit Wagner
  • 15. Februar 2000:
    Prof. Dr. Eugen Drewermann:
    "Die Kirche und ihre Ketzer am Beispiel Giordano Bruno"
    anschließend Podiumsgespräch mit Dr. Isabella Campbell-Wessig, Prof. Dr. Elisabeth von Samsonow, Pfarrer Rudolf Schermann
    Moderation: Dr. Hubert Feichtlbauer
  • 23. Februar 2000:
    Internationale Nestroy-Tagung "Alltags- und Theaterkultur im Nachmärz"
    • 10.00 Uhr: Eröffnung und Begrüßung
    • 10.15 Uhr: Dr. Urs Helmensdorfer: "Heilig sey das Eigenthum! Urheberrecht um 1850"
    • 11.15 Uhr: Dr. Walter Obermaier: "Die Presse 1849/50"
      Moderation: Prof. Dr. W. Edgar Yates
    • 14.30 Uhr: Univ.-Prof. Dr. Johann Hüttner: "Theater und Geschäft im Nachmärz"
    • 15.45 Uhr: Dr. Peter Haida: "Die Herausgabe von Nachträgen zur Nestroy-Ausgabe"
      Moderation: Prof. Dr. Jürgen Hein
    • 19.00 Uhr: Podiumsgespräch "Hinter den Kulissen von Biedermeier und Nachmärz: Soziale Umbrüche im Spiegel von Nestroys Typen" mit
      Prof. Dr. Ernst Bruckmüller, Prof. Dr. Wolfgang Häusler, Prof. Dr. Jürgen Hein, Prof. Dr. Hannes Stekl, Prof. Dr. W. Edgar Yates
      Künstlerisches Programm: Robert Meyer begleitet von Georg Wagner (Klavier)
  • 29. Februar 2000:
    Rektor Prof. DI Dr. Peter Skalicky präsentiert Forschungs- und Aufgabenfelder der Technischen Universität Wien
    Prof. DI Dr. Heinz Zemanek: "Vom 'Mailüfterl' zum Internet. Geschichte, Perspektiven und Kritik der Informationstechnologie"
  • 22. März 2000:
    Architekt Sir Norman Foster: Recent Projects
  • 29. März 2000:
    "Kulturtransfer" - Europäische Geschichte gegen den Strich nationaler Mythen
    Podiumsdiskussion mit
    Prof. Dr. Michel Espagne (CNRS, Paris), Prof. Dr. Gotthart Wunberg (Direktor des IFK, Wien), Dr. Helga Mitterbauer (Graz), Dr. Martina Kaller-Dietrich (Wien), Prof. Dr. Renate Pieper (Graz)
    Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Schmale (Institut für Geschichte, Wien)
  • 5. April 2000:
    Prof. Dr. Hans Peter Dürr:
    "Vernetzung der Zivilgesellschaft als Chance für Zukunftsfähigkeit"
    Moderation: Prof. Dr. Ada Pellert
  • 12. April 2000:
    Prof. Dr. Franz von Feilitzsch:
    "Dunkle Materie und die Zukunft des Universums"
    Einleitung: Prof. Dr. Herbert Pietschmann - "Wolfgang Pauli - Biografische Notiz"
    Moderation: Prof. Dr. Anton Zeilinger
  • 13. April 2000:
    Direktor Dr. Helmut Pechlaner:
    "Die Mensch-Tier-Beziehung an der Wende zum 21. Jahrhundert"
  • 26. April 2000:
    Prof. Dr. Dorothee Sölle:
    "Mystik und Widerstand"
    Moderation: Dolores Bauer
  • 28. April 2000:
    DDr. Alfried Längle:
    "Wenn der Sinn zur Frage wird"
    anschließend Podiumsgespräch mit
    Prof. Dr. Verena Kast und Dr. Christian Friesl
    Moderation: Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt

  • Wien Akademie der Universität Wien und Wiener Vorlesungen
    Ringvorlesung Sommersemester 2000 (2. Mai bis 20. Juni)
    "Wien. Orte der Erinnerung":
    • 2. Mai 2000:
      Prof. Dr. Gerhard Botz:
      "Mauthausen als Denkmal und Museum"
    • 3. Mai 2000:
      Prof. Dr. Marianne Gronemeyer:
      "Alt sein zwischen Hochbetrieb und Sinnaustausch"
      Moderation: Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt
    • 20. Juni 2000:
      Prof. Dr. Heidemarie Uhl
      "(Re-)Konstruktion von 'Wien um 1900'.
      Zur Formulierung und Transformation von wissenschaftlichen Perspektiven auf das Wien der Jahrhundertwende"

  • 10. Mai 2000:
    Eröffnung der Ausstellung "Sicherheit ist nirgends" - Das Tagebuch von Arthur Schnitzler
    Führung durch die Ausstellung durch den Kurator Ulrich von Bülow, Deutsches Literaturarchiv Marbach am Neckar
    Einführung: Prof. Dr. Ulrich Ott, Direktor des Schiller-Nationalmuseums und des Deutschen Literaturachivs Marbach am Neckar
    Festvortrag: Prof. Dr. Werner Welzig, Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften: "Trag' Sorge für den Namen" - Zu Arthur Schnitzlers Tagebuch
  • 11. Mai 2000:
    Prof. Dr. Konstanze Fliedl:
    "Das bessere Gedächtnis Arthur Schnitzlers Männer und Frauen"
    Moderation: Dr. Klaus Kastberger
  • 25. Mai 2000:
    Prof. Dr. Ruth Klüger:
    "Schnitzlers Damen, Weiber, Mädeln, Frauen"
  • 8. Juni 2000:
    Prof. Dr. Bassam Tibi, Harvard und Göttingen:
    "Der Islam im 20. Jahrhundert: Ideologie, Bedeutung, Wirkung"
    Moderation: Karin Steger
  • 15. Juni 2000:
    Dr. Wilhelm Bruners, Jerusalem:
    "Was der Nazaräer gewollt hat"
    Moderation: Dolores Bauer
  • 20. Juni 2000:
    "Der Boxeraufstand. Mythos und historische Wirklichkeit"
    Podiumsgespräch mit
    Dr. Sabine Dabringhaus (München), Prof. Dr. Du Wentang (Peking), Prof. Dr. Gerd Kaminski (Wien)
    Lesung: Marianne Nentwich
  • 27. Juni 2000:
    "Jahrhundertwenden"
    Prof. Dr. Norbert Leser
    "Ambivalenz als Schlüsselbegriff zum Verständnis der Jahrhundertwenden"
    Prof. Dr. Manfred Wagner
    "Musik um 1900 und um 2000"
    Künstlerisches Programm: Prof. Hans Kann (Klavier), Karen Murray-Vanecek (Violine), Andrea Sodomka (Elektronische Musik)
  • 28. Juni 2000:
    "Wiener Muße - Rückständigkeit oder Lebenskunst?"
    Podiumsgespräch mit
    Dr. Rudolf Bretschneider, Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt, Prof. Dr. Edith Saurer
    Lesung: Adi Hirschal, Herbert Josef Wimmer
    Moderation: Dr. Klara Löffler
  • 29. August 2000:
    Wiener Vorlesung beim Europäischen Forum Alpbach
    "Kunstgespräch: Autonomie, Dekonstruktion, Formenspiel, Design. Bildende Künste an der Wende zum 21. Jahrhundert" mit
    Dir. Prof. Dr. Dieter Ronte, Prof. Dr. Elisabeth Samsonow, Prof. Dr. Manfred Wagner
    Moderation: Doz. Dr. Hubert Christian Ehalt
    Der Eintritt bei dieser Wiener Vorlesung ist frei. Die Teilnahme an den anderen Veranstaltungen des Europäischen Forums Alpbach ist kostenpflichtig.
  • 19. September 2000:
    Architekt Prof. DI Dr. Günther Feuerstein:
    "Beharrung und Fortschritt in der österreichischen Architektur des 20. Jahrhunderts"
  • 25. bis 29. September 2000:
    Wien im Rückblick - Die Stadt im 20. Jahrhundert - Erinnerungen, Analysen, Texte, Gespräche
  • 4. Oktober 2000:
    Prof. Dr. Hermann Bausinger, Tübingen
    spricht zum Thema "Die überforderte Freizeit"
    Moderation: Prof. Dr. Olaf Bockhorn, Wien
  • 12. Oktober 2000:
    Prof. Dr. Wolfgang Langenbucher:
    "Mediengeschichte im 20. Jahrhundert. Rückblick und Perspektive"
    Moderation: Dr. Danielle Spera
  • 24. Oktober 2000:
    Prof. Dr. Otto H. Urban:
    "Österreichs Urgeschichte - der lange Weg zur Geschichte"
    Einleitung: Prof. Dr. Herwig Wolfram
    Moderation: Prof. Dr. Herwig Friesinger

  • Wien Akademie der Universität Wien der Wiener Vorlesungen
    Ringvorlesung Wintersemester 2000/2001 (24. Oktober 2000 bis 23. Jänner 2001)
    "Welt - Stadt - Wien":
    • 24. Oktober 2000:
      Dr. Peter Eigner / Dr. Andreas Resch:
      "Stadtwirtschaft Wien: Struktur - Rahmenbedingungen - Entwicklung"
    • 7. November 2000:
      Dr. Peter Mayerhofer:
      "Wirtschaftsstandort Wien. Zwischen EU-Beitritt und -Osterweiterung"
    • 14. November 2000:
      Dr. Stephan Schulmeister:
      "Erneuerung des europäischen Gesellschaftsmodells als Antwort auf die amerikanische Herausforderung"
    • 21. November 2000:
      DI Gottfried Pirhofer:
      "Städte sind nicht Firmen - Strategiepläne als Behauptung"

  • 8. November 2000:
    "Justiz und Gerechtigkeit"
    Podiumsgespräch mit
    Dr. Andrea Griesebner, Dr. Frank Höpfel, Dr. Constanze Kren und Dr. Gerd Schwerthoff
    Moderation: Dr. Christina Lutter
  • 11. November 2000:
    Prof. Dr. Pierre Bourdieu, Paris
    spricht zum Thema "Pour une renaissance de l'Aufklärung européenne" "Für eine Renaissance der europäischen Aufklärung"
    Vortrag in französischer Sprache, simultan übersetzt von Vincent von Wroblewsky, Berlin
    Diskussionsleitung: Prof. Dr. Franz Schultheis, Neuchatel
  • 15. November 2000:
    Doz. Dr. Sonja Puntscher-Riekmann:
    "Die Zähmung des Fürsten. Europa: Von der Wertegemeinschaft zur politischen Verfassung"
  • 22. November 2000:
    "Strukturbrüche oder Trendverschärfungen in Europa?"
    Podiumsgespräch mit
    Dr. Erhard Busek, Doz. Dr. Sonja Puntscher-Riekmann, Prof. Dr. Fritz Breuss
    Moderation: Mag.a Waltraud Langer
  • 27. November 2000:
    Prof. Dr. Herbert Matis:
    "Der Unternehmer als dynamisches Element im Wirtschaftsprozess"

Veranstaltungsarchiv

  1. 2014
  2. 2013
  3. 2012
  4. 2011
  5. 2010
  6. 2009
  7. 2008
  8. 2007
  9. 2006
  10. 2005
  11. 2004
  12. 2003
  13. 2002
  14. 2001
  15. 2000
  16. 1999
  17. 1998
  18. 1997
  19. 1996
  20. 1995
  21. 1994
  22. 1993
  23. 1992
  24. 1991
  25. 1990
  26. 1989
  27. 1988
  28. 1987
Verantwortlich für diese Seite:
Wissenschafts- und Forschungsförderung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular