Wiener Vorlesungen - 1995

  • 25. Jänner 1995:
    Doz. Dr. Kurt Luger
    "Sehnsucht Abenteuer. Entgrenzungsversuche und Fluchtpunkte der Erlebnisgesellschaft"
  • 21. Februar 1995:
    Prof. Dr. Rupert Riedl
    "Adaptierungsmängel der menschlichen Vernunft"
  • 2. März 1995:
    Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Wolfgang Benz, Prof. Dr. Gerhard Botz, Dr. Brigitte Bailer-Galanda und Hans Henning Scharsach "Gewalt und Ideologie. Renaissance und Militarisierung rechtsradikalen Denkens: nationale und internationale Zusammenhänge"
  • 15. März 1995:
    Prof. Dr. Giridhari Lal Pandit
    "Wiederentdeckung menschlicher und nicht-menschlicher Interessenssphären: Von der Ökologie des Bewusstseins zum Umwelt-Realismus
  • 28. März 1995:
    Podiumsdiskussion mit Christine Nöstlinger, Prof. Dr. Sven Rossel und Folke Tegetthoff
    "Bedeutung von Märchen heute"
  • 29. März 1995:
    Podiumsgespräch mit Dr. Johanna Borek, Prof. Dr. Armand Duchateau, Botschafter Dr. Georg Lennkh und Prof. Dr. Jacques Le Rider
    "Franzosen in Wien, Franzosen über Wien"
  • 19. April 1995:
    Doz. Dr. Reinhard Sieder
    "Vom Klassenstaat zur glücklichen Insel? Erste und Zweite Republik - kein Vergleich"
  • 20. April 1995:
    Prof. Dr. Paul Watzlawick
    "Verständigung im Alltag: typische Situationen und Probleme"
  • 26. April 1995:
    Prof. Dr. Erika Weinzierl
    "Die Zweite Republik: Ereignisse und Bewertung im Rückblick"
  • 27. April 1995:
    Doz. Dr. Herbert Steiner
    "50 Jahre Befreiung Wiens: Ereignisse, Personen, Atmosphäre"
  • 2. Mai 1995:
    Prof. Dr. Niklas Luhmann
    "Die neuzeitlichen Wissenschaften und die Phänomenologie"
  • 8. Mai 1995:
    Prof. Dr. Boris Groys
    "Die kulturelle Lage in Russland nach dem Ende der Sowjetunion"
  • 10. Mai 1995:
    Prof. Dr. Ernst Hanisch
    "Das große Design der Zweiten Republik. Periodisierungen und Bewertungen"
  • 11. Mai 1995:
    Prof. Dr. Ernst Bruckmüller
    "Österreichische Identität zwischen 'Kakanien' und Europa'"
  • 17. Mai 1995:
    Podiumsdiskussion mit Architekt Ramesh Kumar Biswas, Doz. Dr. Irmgard Eisenbach-Stangl, Dr. Peter Jirak und Prof. Dr. Rolf Schwendter
    "Wein - zwischen Sucht, Genuss und Kultur"
  • 29. Mai 1995:
    Prof. Dr. Gerhard Botz
    "Nachdenken, Räsonieren, Forschen über Österreich 1945"
  • 7. Juni 1995:
    Prof. Walter Sorell
    "Heimat Exil Heimat. Von Ovid bis Sigmund Freud"
  • 14. Juni 1995:
    Prof. Dr. Paul Neurath
    "Die großen Migrationsbewegungen des 19. und 20. Jahrhunderts"
    Podiumsgespräch mit Staffan Bodemar, Mag.a Anny Knapp, Max Koch, Dr. Stephan Rudas und Prof. Dr. Wolfgang Schulz
    "Zur aktuellen Flüchtlings-, Asyl- und Migrationsproblematik in Europa"
  • 23. Juni 1995:
    Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Carl Djerassi, Prof. Dr. Albert Eschenmoser, Prof. Dr. Max F. Perutz und Prof. Dr. Hans Tuppy
    "Naturwissenschaftliche Forschung heute - Anwendungen morgen: Perspektiven für Gesundheit und Ernährung im 21. Jahrhundert"
  • 13. September 1995
    "Anton Webern und die Musik des 20. Jahrhunderts"
    Prof. Dr. Manfred Wagner
    "Anton Webern oder: Die Musik, die ohne Rausch auskommt"
    Prof. Mag. Dr. Hartmut Krones
    "Anton Webern: ,... beziehen sich alle meine Kompositionen auf den Tod meiner Mutter'"
  • 20. September 1995
    Gedenkveranstaltung anlässlich des ersten Todestages von Prof. Dr. Erwin Ringel
    Podiumsgespräch mit Johanna Dohnal, Prof. Dr. Anton Pelinka und Prof. Dr. Gernot Sonneck.
    "Wie viel Wissenschaft braucht die Politik?"
  • 5. Oktober 1995
    Prof. Dr. Leopold Rosenmayr
    "Aggression: Lebensbedrohung - Lebensnotwendigkeit?"
  • 11. Oktober 1995
    "Fortschritt der Naturwissenschaften: Wohltat oder Plage?"
    Prof. Dr. Gerhard Fasching
    "Verlorene Wirklichkeiten"
    Prof. Dr. Herbert Pietschmann
    "Dialektik von Nutzen und Segen"
  • 24. Oktober 1995
    "Lieber gleich-berechtigt als später" - Frauen und Frauenpolitik in Österreich 1945-1995
    Podiumsgespräch mit Dr. Ulrike Döcker, Dr. Gertrude Enderle-Burcel, DI Eva Kail, Doz. Dr. Sieglinde Rosenberger und Dr. Edit Schlaffer
    Moderation: Barbara Rett
  • 25. Oktober 1995
    Prof. Dr. Helmut Konrad
    "Österreichisches Beamtentum am Prüfstand. Staatsdiener, Mandarine, Manager?"
    Podiumsgespräch mit Doz. Dr. Waltraud Heindl, Dr. Richard Schmitz, Dr. Ernst Theimer und Günter Weninger
    Moderation: Dr. Irene Etzersdorfer
  • 15. November 1995
    Prof. Dr. Roman Sandgruber
    "Sparen und Schulden machen. Die österreichische Identität und das Geld"
  • 16. November 1995
    Prof. Dr. Bazon Brock
    "Die schaurige Lust, manipuliert zu werden"
    Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Bazon Brock, Prof. Dr. Wolfgang Langenbucher und Prof. Dr. Hans Ulrich Reck
    Moderation: Dr. Wolfgang Müller-Funk
  • 21. November 1995
    Univ.-Doz. Dr. Klaus Lohrmann
    "800 Jahre jüdisches Leben in Wien. Integration und Ausgrenzung"
    Podiumsgespräch mit Oberrabbiner Paul Chaim Eisenberg, Univ.-Doz. Dr. Klaus Lohrmann und Dr. Leon Zelman
    Moderation: Dr. Irene Etzersdorfer
  • 22. November 1995
    Univ.-Doz. DDr. Adolf Holl
    "Die religiöse Militanz und deren Begütigung. Ein Beitrag zum humanwissenschaftlichen Realismus"
  • 5. Dezember 1995
    Michail Gorbatschow
    "Entwicklungs- und Überlebenschancen in Umwelt und Gesellschaft in Europa"-- Podiumsgespräch mit Bürgermeister Dr. Michael Häupl, Stadtrat Fritz Svihalek und Mag. Friedrich Kadrnoska
    Moderation: Franz Kreuzer

Veranstaltungsarchiv

  1. 2014
  2. 2013
  3. 2012
  4. 2011
  5. 2010
  6. 2009
  7. 2008
  8. 2007
  9. 2006
  10. 2005
  11. 2004
  12. 2003
  13. 2002
  14. 2001
  15. 2000
  16. 1999
  17. 1998
  18. 1997
  19. 1996
  20. 1995
  21. 1994
  22. 1993
  23. 1992
  24. 1991
  25. 1990
  26. 1989
  27. 1988
  28. 1987
Verantwortlich für diese Seite:
Wissenschafts- und Forschungsförderung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular