Wiener Vorlesungen - 1994

  • 27. Jänner 1994:
    Prof. Dr. Hans-Georg Heinrich
    "Das neue Russland: Zwischen Aufbruch und Zerfall"
  • 9. Februar 1994:
    Prof. Dr. Erika Weinzierl
    "Der Februar 1934 und die Folgen für Österreich"
  • 2. März 1994:
    Podiumsgespräch mit Dr. Wolfgang Müller-Funk, Doz. Dr. André Gingrich und Prof. Dr. Edith Saurer
    "Liebe, Geld und Begehren. Über das Ökonomische in den menschlichen Beziehungen"
  • 24. März 1994:
    Prof. Dr. Horst-Eberhard Richter
    "Zur Epidemie der Gewalt"
  • 13. April 1994:
    Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Heinz Bach und Prof. Dr. Horst Seidler "Kindheit und Behinderung aus anthropologischer und pädagogischer Sicht"
  • 27. April 1994:
    Podiumsgespräch mit Barbara Coudenhove-Kalergi, Dr. Werner Hecht und Prof. Dr. Vladimir A. Avetisjan
    "Kultur nach der Wende - Kulturwende? Umgang mit Kultur nach dem Zusammenbruch des Staatskommunismus in Russland, Deutschland und Tschechien"
  • 4. Mai 1994:
    Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Rudolf Burger, Dr. Michael Nedo, Dr. August Ruhs, Dr. Franz Josef Czernin und Prof. Dr. Ruth Wodak
    "Zur Aktualität Ludwig Wittgensteins"
  • 13. Mai 1994:
    Dr. Dieter Schrage
    "Hat die Natur nur noch im Museum Platz?" - Wiener Vorlesung und Präsentation einer Installation von Ulrich Gansert "Zur Situation des Menschen im technischen Zeitalter" im Rahmen der oberösterreichischen Landesausstellung "Die Donau" in Engelhartszell/Oberösterreich
  • 19. Mai 1994:
    Podiumsgespräch mit Prof. Dr. Wolfgang Greisenegger, Rektor Prof. Dr. Helmut Konrad, Prof. Dr. Helga Nowotny und Prof. Dr. Anton Pelinka
    "Österreich und die Europäische Union: Identitätsverlust? Identitätsgewinn?"
  • 24. Mai 1994:
    Botschafter Dr. Corrado Pirzio-Biroli
    "Mitbestimmung und Mitverantwortung in der Gestaltung Europas. Aufgaben und Chancen Österreichs in der EU
  • 25. Mai 1994:
    Podiumsgespräch mit Doz. Dr. Konrad Paul Liessmann, Dr. Eva Mersitz, Direktorin Heide Rosenmayr-Reinisch und Dr. Kurt Scholz
    "Österreich und die EU - Konsequenzen für Bildung und Schule"
  • 28. Mai 1994:
    Prof. Dr. Heinz Löffler
    "Die Ökologie der Donau" - Wiener Vorlesung in Engelhartszell
  • 8. Juni 1994:
    Prof. Dr. Hans-Jürgen Puhle
    "Staaten, Nationen und Regionen in Europa"
  • 19. September 1994:
    Prof. Dr. Friedrich Achleitner
    "Die rückwärts gewandte Utopie: Motor des Fortschritts in der Wiener Architektur" - Wiener Vorlesung in Luxemburg
  • 21. September 1994:
    Prof. Dr. Tamara K. Hareven
    "Entwicklungstendenzen der Familie im interkulturellen Vergleich"
    Moderation: Prof. Dr. Michael Mitterauer
  • 5. Oktober 1994:
    Dr. Irene Hardach-Pinke
    "Über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ein Situationsbericht aus Ost- und Westdeutschland"
  • 12. Oktober 1994:
    Prof. Dr. Johann Mader
    "Zur Aktualität Nietzsches" - Präsentation von Nietzsche-Liedern durch Marcus Pelz und Günther Pöltner
  • 19. Oktober 1994:
    Podiumsgespräch mit Abg. z. NR Prof. Dr. Gerhart Bruckmann, Botschafter Mag. Tsuyoshi Kurokawa, Univ.-Lektorin Mag.a Megumi Maderdonner und Dr. Barbara Rett
    "Österreich und Japan im Vergleich: Politik, Wirtschaft, Gesellschaft"
    Moderation: Prof. Dr. Sepp Linhart
  • 25. Oktober 1994:
    Prof. Dr. Herwig Wolfram
    "Grenzen, Räume, Mentalitäten - Geschichte Österreichs vor seiner Entstehung"
  • 26. Oktober 1994:
    Prof. Dr. Carl E. Schorske
    "Kulturelle Traditionen und moderne österreichische Identität: das Beispiel Gustav Mahler"
    Einleitung und Moderation: Prof. Dr. Manfred Wagner
  • 28. Oktober 1994:
    Prof. Dr. Sir Ernst Gombrich
    "Speis der Malerknaben. Zu den technischen Grundlagen von Dürers Kunst"
  • 16. November 1994:
    Tagung mit Prof. Dr. W. Edgar Yates, Prof. Dr. Johann Hüttner, Dr. Ulrike Längle und Prof. Dr. Jürgen Hein
    "Der unbekannte Nestroy"
    Moderation: Dr. Walter Obermaier, Prof. Dr. Friedrich Walla
    Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Irenäus Eibl-Eibesfeldt, Prof. Dr. Jürgen Hein, Prof. Dr. Alfred Springer, Prof. Dr. W. Edgar Yates und Prof. Dr. Harry Zohn
    "Scherz, Satire, Ironie im Kulturvergleich"
    Lesung von Limericks: Erwin Rennert
  • 21. November 1994:
    Prof. Dr. Ruth Klüger
    "Missbrauch der Erinnerung: Zum heutigen Umgang mit den NS-Verbrechen"
  • 23. November 1994:
    Prof. Dr. Yair Hirschfeld
    "Die Verhandlungen zwischen Israel und der PLO - Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft"
  • 30. November 1994:
    "Österreichische Revolutionäre und Freiheitskämpfer - und es gab sie doch?!" mit Prof. DDr. Walter Grab
    "Österreichische Freiheitskämpfer im Zeitalter der Französischen Revolution"
    Dr. Wolfgang Neugebauer
    "Österreichische Freiheits- und Widerstandskämpfer im 20. Jahrhundert"
  • 1. Dezember 1994:
    Prof. Dr. Julius H. Schoeps
    "Theodor Herzl und die Dreyfus-Affäre"

Veranstaltungsarchiv

  1. 2014
  2. 2013
  3. 2012
  4. 2011
  5. 2010
  6. 2009
  7. 2008
  8. 2007
  9. 2006
  10. 2005
  11. 2004
  12. 2003
  13. 2002
  14. 2001
  15. 2000
  16. 1999
  17. 1998
  18. 1997
  19. 1996
  20. 1995
  21. 1994
  22. 1993
  23. 1992
  24. 1991
  25. 1990
  26. 1989
  27. 1988
  28. 1987
Verantwortlich für diese Seite:
Wissenschafts- und Forschungsförderung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular