Wiener Vorlesungen - 1989

Generalthema: Seele - weites Land

  • 9. März 1989:
    Prof. Dr. Antal Festetics
    "Mitgeschöpf und Mitgefühl - über den Missbrauch von Ökologie und Emotion in unserer Zeit"
    Moderation: Barbara Rett
  • 14. März 1989:
    Prof. Dr. Alfred Lorenzer
    "Die Methode der psychoanalytischen Erkenntnis"
    Moderation: Barbara Rett
    Im Rahmen der Veranstaltung Präsentation des Buches "Die Philosophen und Freud" von Helmuth Vetter und Ludwig Nagl
  • 5. April 1989:
    Klaus Höpcke (Stellvertretender Minister für Kultur der DDR
    "Literatur als Seelenkunde"
    Moderation: Barbara Rett
  • 25. April 1989:
    Prof. Dr. Ivan Illich
    "Bildschirm und Traum. Zur Grammatik der Seele zwischen Sprache und Bild"
    Moderation: Barbara Rett
  • 17. Mai 1989:
    Prof. Dr. Paul Watzlawick
    "Elfenbeinturm oder Fußballplatz. Der Einzelne zwischen 'innen' und 'außen'"
    Moderation: Dr. Hubert Christian Ehalt
  • 27. Mai 1989:
    2. Internationales Bühler-Symposium mit
    Prof. Dr. Achim Eschbach und Prof. Dr. Gabi Willenberg, "Karl Bühler über Aphasieforschung"
    Prof. Dr. Paul Innerhofer, "Theorie des Allinguismus"
    Prof. Dr. Wilhelm Kempf, "Eine Psychologie, die dem Menschen nützt – In-Dienstnahme des Psychologie durch den NS-Staat und ihre subjektive Bewältigung"
    Dr. Heinz J. Roland Krenn, "Geognostik: Psychologie der Lebensalter"
    Prof. Dr. Erwin Ringel, "Tiefenpsychologie und Religion"
    Prof. Dr. Lotte Schenk-Danzinger, "Erinnerungen an Karl und Charlotte Bühler"
    Prof. Dr. Helmut Seel, "Lehrerbildung in der Krise? Wenig Fortschritt seit Karl Bühlers Mitarbeit im Wiener Pädagogischen Institut"
    Prof. Dr. Horst Seidler, "Sozialanthropologische Aspekte der Intelligenz in Österreich"
    Dr. Rudolf O. Zucha, "Aktionsforschung (action research) in der Organisationsentwicklung – ein Ansatz der Humanistischen Psychologie"
  • 7. Juni 1989:
    Prof. Dr. Rudolf Haller
    "Ludwig Wittgenstein und die Philosophie unserer Zeit"
    Moderation: Barbara Rett
  • 13. September 1989:
    "50 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkrieges und dem Einmarsch in Polen"
    Gedenkveranstaltung mit
    Prof. Dr. Henryk Batowski, Vizekanzler a.D. Dr. Fritz Bock, Prof. Dr. Gerhard Jagschitz, Dr. Theodor Kanitzer, Mag. Danuta Niemling, Marian Podkowinski, Prof. Dr. Josef Tischner und Dr. Anton Winter
    Musikalische Umrahmung: Tamiko Suzuki, Till Schüssler
    Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Österreichisch-Polnischen Gesellschaft und dem Verband der Polen in Österreich "Strzecha"
  • 20. September 1989:
    "Ludwig Wittgenstein - das nachgelassene Werk"
    Podiumsgespräch mit
    G.E.M. Anscombe, Georg Kreisel, Michael Nedo, Theodore Redpath und Peter Stern
    Moderation: Barbara Rett
  • 11. Oktober 1989:
    Prof. Dr. Rudolf Prinz zur Lippe
    "Ödipus und die verweigerte Seelenfahrt. Zum Syndrom von Ego, Identitätsdenken und entleerter Welt"
    Moderation: Barbara Rett

  • 17. Oktober bis 28. November 1989
    Vortragsreihe "Science Fiction"

    17. Oktober 1989:
    Dr. Herbert W. Franke
    "Phantastische Wirklichkeit – Beziehung zu Mensch und Technik"
    31. Oktober 1989:
    Dr. Franz Rottensteiner
    "Neue Entwicklungen in der Science Fiction"
    14. November 1989:
    Wolfgang Jeschke
    "Cyberpunk oder die Kybernetische Aufrüstung des Menschen"
    21. November 1989:
    Michael Iwoleit
    "Das Kunst- und Fernsehbild in der zeitgenössischen deutschen Science Fiction"
    28. November 1989:
    Dr. Jürgen Weil
    "Naturwissenschaft als Element belletristischer Komposition"
    Gemeinsame Veranstaltungen mit dem Außeninstitut der Technischen Universität Wien

  • 9. November 1989:
    Prof. Dr. Peter Gay
    "Sehr ernste Scherze. Witz und Humor bei Freud"
    Moderation: Barbara Rett
    Im Rahmen der Veranstaltung Präsentation des Buches "Freud – eine Biographie für unsere Zeit" von Peter Gay
  • 15. November 1989:
    Stadtentwicklungssymposium
    Kulturprogramm "Kaos Stadt?" mit
    Dr. Thomas Macho-Hartmann, "Die Ordnung der Räume"
    Prof. Dr. Peter Sloterdijk, "Zur Zukunft städtischer Kulturen"
  • 29. November 1989:
    "Maria Montessori - Möglichkeiten für eine humanistische Pädagogik heute"
    Podiumsgespräch mit
    Lena L. Gitter, Christiane Lutz und Prof. Dr. Horst Seidler
    Moderation: Barbara Rett
  • 13. Dezember 1989:
    Prof. Dr. Wolfgang Leonhard
    "Sowjetreformen: Ergebnisse, Probleme, Perspektiven"
    Moderation: Barbara Rett

Veranstaltungsarchiv

  1. 2017
  2. 2016
  3. 2015
  4. 2014
  5. 2013
  6. 2012
  7. 2011
  8. 2010
  9. 2009
  10. 2008
  11. 2007
  12. 2006
  13. 2005
  14. 2004
  15. 2003
  16. 2002
  17. 2001
  18. 2000
  19. 1999
  20. 1998
  21. 1997
  22. 1996
  23. 1995
  24. 1994
  25. 1993
  26. 1992
  27. 1991
  28. 1990
  29. 1989
  30. 1988
  31. 1987
Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung der Stadt Wien, Wiener Vorlesungen (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular