Wiener Vorlesungen - das Dialogforum der Stadt Wien seit 30 Jahren

Blick ins Publikum der Wiener Vorlesungen

Seit 1987 bereichern die Wiener Vorlesungen den intellektuellen Diskurs der Stadt.

Die Wiener Vorlesungen laden wichtige Persönlichkeiten des intellektuellen Lebens in die Festsäle des Rathauses, um Analysen und Befunde zu den großen aktuellen Problemen der Welt vorzulegen. Seit 2. April 1987 sind die Wiener Vorlesungen das Dialogforum der Stadt Wien im Rathaus: öffentlich und frei zugänglich, kritisch, am Puls der Zeit.

Seither analysieren, befunden und bewerten die Wiener Vorlesungen die gesellschaftliche, politische und geistige Situation der Zeit. Die Wiener Vorlesungen gibt es in neun Buchreihen und 300 Bänden zum Nachlesen.


Kontakt

Veranstaltungsarchiv

  1. 2016
  2. 2015
  3. 2014
  4. 2013
  5. 2012
  6. 2011
  7. 2010
  8. 2009
  9. 2008
  10. 2007
  11. 2006
  12. 2005
  13. 2004
  14. 2003
  15. 2002
  16. 2001
  17. 2000
  18. 1999
  19. 1998
  20. 1997
  21. 1996
  22. 1995
  23. 1994
  24. 1993
  25. 1992
  26. 1991
  27. 1990
  28. 1989
  29. 1988
  30. 1987
Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung der Stadt Wien, Wiener Vorlesungen (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular