Gratiseintritt für Kinder und Jugendliche in Wiener Museen

Sujet der "Ja:Wien"-Kampagne zum Gratiseintritt in Museen: Mädchen steigt durch einen Bilderrahmen

Seit 1. Jänner 2010 ist der Eintritt für Jugendliche unter 19 Jahren in den Museen der Stadt Wien frei. Konkret gilt der Gratiseintritt für Jugendliche für alle Dauer- und Sonderausstellungen im Wien Museum sowie für das Zoom-Kindermuseum, seit März 2016 auch für die Kunsthalle Wien.

Gratis ins Zoom-Kindermuseum

Im Zoom-Kindermuseum können Kinder alle Ausstellungen bei freiem Eintritt besuchen. Die betreuten Vermittlungsangebote (Zoom Lectures, Zoom Trickfilmstudio, Zoom Atelier) sind weiterhin kostenpflichtig. Der Eintrittspreis für den Zoom Ozean wurde reduziert.

Einmal pro Monat: Gratiseintritt für Erwachsene ins Wien Museum

Das Wien Museum bietet freien Eintritt für alle Personen bis 19 Jahre. Das gilt für Sonderausstellungen und für die Dauerausstellung. Zusätzlich sind alle Ausstellungen des Wien Museums und seiner Schausammlungen am ersten Sonntag pro Monat für alle Besucherinnen und Besucher ohne Alterslimit gratis zu besichtigen. Sozial Bedürftige können das Museum mit dem Wiener Kulturpass ("Hunger auf Kunst und Kultur") jederzeit kostenlos besuchen.

MUSA ohne Alterslimit kostenlos besuchen

Keine Änderungen gibt es im Jüdischen Museum Wien. Dort war schon bisher der Museumsbesuch für Schulklassen mit Schülerinnen und Schülern bis 19 Jahre kostenlos. Auch das MUSA kann weiterhin täglich kostenlos und ohne Altersbeschränkung besucht werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular