Einreichunterlagen für die Projektförderung von Freien Gruppen im Bereich Theater, Tanz und Performance

Voraussetzung für eine Förderung ist ein schriftliches Ansuchen in zweifacher Ausfertigung mit folgenden Informationen:

  • Informationen zur Gruppe beziehungsweise zur Institution
    • Informationen zu den Mitwirkenden: Lebensläufe, Dokumentation der Ausbildung und Praxis in Kurzform, Pressematerialien et cetera
  • Projektbeschreibung
    • Inhaltsbezogene Beschreibung, Konzeption und Intentionen, Text beziehungsweise Exposé
  • Form der künstlerischen Umsetzung
    • Konzept der Inszenierung/Choreografie/Performance, Bühnenbild, Kostüme, Musik, Video et cetera
  • Geplante Probenzeit, Aufführungszeitraum, Spielstätte
  • Kalkulation der Kosten für: Personal, Honorare, Rechte, Ausstattung, Mieten, Organisation, Werbung et cetera
  • Angaben zur Finanzierung: Erwartete Einnahmen, Koproduktions- oder andere Finanzierungspartnerschaften, Sponsoring und sonstige Förderungen

Download

Der Kalkulationsraster (für bilanzierende und für nicht bilanzierende Unternehmen) und das Subventionsformular für die Einreichung können heruntergeladen werden:

Unterlagen für Subventionseinreichungen

Verantwortlich für diese Seite:
Kulturabteilung (Magistratsabteilung 7)
Kontaktformular