Kuratorium für Theater, Tanz und Performance

Das Kuratorium für Theater, Tanz und Performance beurteilt alle termingerecht in der Kulturabteilung der Stadt Wien eingereichten Ansuchen um Projektförderung für

  • Schauspiel,
  • Performance,
  • Tanz- und Bewegungstheater,
  • Theater und Tanz für Kinder und Jugendliche,
  • Musiktheater,
  • Figurentheater und
  • transdisziplinäre Theaterprojekte.

Das Kuratorium überprüft die Ansuchen auf Förderwürdigkeit und behält sich vor, Vorschläge zur Korrektur und Vervollständigung (insbesondere der Kalkulation) abzugeben. Nicht erbrachte Angaben oder vage Beschreibungen machen eine Beurteilung unmöglich.

Förderempfehlungen

Nach Sichtung aller eingereichten Projekte werden Empfehlungen des Kuratoriums dem amtsführenden Stadtrat für Kultur und Wissenschaft vorgelegt. Die Letztentscheidung über Förderungen beziehungsweise über deren Höhe liegt ausschließlich im Kompetenzbereich der Stadt Wien.

KuratorInnen

Dem Kuratorium für Theater, Tanz und Performance gehören Kathrin Bieligk, Johanna Figl und Wolfgang Kralicek an.

Kathrin Bieligk

  • Geboren 1966, freie Dramaturgin und Kuratorin, lebt in Wien
  • Studium der Kunstgeschichte, Theaterwissenschaft und Geschichte in Köln, Wien und Berlin
  • Kuratierte Ausstellungen in Hannover, Warschau und Poznari und betreute Regiewettbewerbe am Theater am Turm Frankfurt
  • 1995 bis 1997 Dramaturgie-Assistentin am Burgtheater, seitdem Engagements in Bonn, Wuppertal, Linz, Bregenz sowie am Werk X Wien
  • Diverse Jury-Tätigkeiten, unter anderem für linz09, für die Kunstförderstipendien der Stadt Linz, die Dramatikstipendien der Stadt Wien und den Kleist-Förderpreis für junge Dramatik
  • Mitglied im Kuratorium des Tanzquartier Wien
  • Lehrtätigkeit im A!DRAMA Studiengang für angewandte Dramaturgie an der mdw Wien
  • Seit 2015 als Mitglied im Vorstand der Dramaturgischen Gesellschaft Co-Programmierung von deren Jahreskonferenzen und Initiierung der Dramaturgischen Plattform Austria

Johanna Figl

  • Geboren 1977 in St. Pölten, Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Bologna
  • Tanz- und Theaterdramaturgin für junges und erwachsenes Publikum
  • Leitende Tätigkeiten bei Szene Bunte Wähne, Assitej Austria und Gründungsmitglied der Förderplattform Jungwild
  • Arbeitete auch viele Jahre als Dramaturgin und Tourmanagerin vorwiegend im Bereich Tanz und Performance sowie Theater für ein junges Publikum
  • Gründung diverser Kulturprojekte für und mit Neuankömmlingen
  • Diverse Jury-Tätigkeiten, unter anderem beim Westwind Festival und STELLA 2020, Beratungstätigkeit freier KünstlerInnen für junges Publikum
  • Ganzjähriges Team-Mitglied und Unterrichtstätigkeit bei ImPulsTanz

Wolfgang Kralicek

  • Geboren 1965 in Wien, Journalist und Theaterkritiker
  • Studium der Theaterwissenschaft an der Universität Wien
  • Jury-Tätigkeit für Berliner Theatertreffen, Hamburger Autorentheatertage und Mülheimer Theatertage
  • Mitherausgeber von "Der einzige Spaß in der Stadt. 5.000 Jahre Sparverein Die Unzertrennlichen" (Sonderzahl, 1994)
  • Bis 2015 Theaterredakteur beim "Falter", regelmäßiger Autor für "Theater heute" und "Süddeutsche Zeitung"

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kultur
Kontaktformular