Buchprämie - Aktion "Wiener AutorInnen in Wiener Verlagen"

Die Kulturabteilung der Stadt Wien vergibt jährlich 6 Buchprämien in der Höhe von je 2.500 Euro für literarische Neuerscheinungen (der letzten Herbst bzw. Frühjahrsproduktion) von Wiener Autorinnen und Autoren. Voraussetzung ist, dass die Publikationen in einem Wiener Verlag erschienen sind.

Die Buchprämien werden von der amtsführenden Stadträtin für Kultur und Wissenschaft aufgrund des Vorschlags einer unabhängigen Jury vergeben, die aus 4 Personen besteht.

Bewerbung

  • Schriftliche, formlose Bewerbung

Erforderliche Unterlagen

Bewerbungen sind mit einem formlosen Schreiben, einer Meldebestätigung beziehungsweise -bestätigung über den Hauptwohnsitz in Wien sowie vier Exemplaren jenes Buches, mit welchem sich die Autorin beziehungsweise der Autor um die Prämie bewirbt, an das zuständige Referat für Literatur der Kulturabteilung der Stadt Wien (MA 7) zu richten.

Fristen und Termine

Bewerbungen können bis 30. Juni des jeweiligen Jahres an die Kulturabteilung gerichtet werden.

Zuständige Stelle

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Kultur
Kontaktformular