"Kultursommer" dreht 2021 wieder auf

  • Kultursommer Wien
  • 40 Tage, 40 Locations, 1.000 Acts
  • Termin: 3. Juli bis 15. August 2021, jeweils Donnerstag bis Sonntag, jeweils um 18.30 Uhr und um 20 Uhr
  • Eintritt frei, Anmeldung nicht notwendig, "first come - first serve"-Prinzip
Publikum, Bühne und Liegestühle auf der Donauinsel

Von 3. Juli bis 15. August 2021 wird die ganze Stadt wieder zur Bühne. Über 2.000 Kunstschaffende werden die Wienerinnen und Wiener mit einem vielfältigen, qualitativ hochwertigen Kulturprogramm unterhalten.

Heuer erwarten die Gäste insgesamt 1.000 Acts an 40 Locations - und einige Neuerungen wie ein umfassendes Kinder- und Familienprogramm oder eine eigene Location für die Clubkultur.

Gespielt wird Donnerstag bis Sonntag, wobei 2 Acts pro Abend gezeigt werden (jeweils um 18.30 und 20 Uhr). Neben den bisherigen Kultursommer-Bühnen sind heuer zahlreiche neue Standorte geplant.

2 Männer im Anzug und eine Frau im Kleid halten Logo mit Aufschrift "Wien dreht auf!"

Bürgermeister Michael Ludwig, Kultur-Stadträtin Veronica Kaup-Hasler, Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender der UniCredit Bank Austria

Bürgermeister Michael Ludwig: "Es passt zu Wien, dass wir im Vorjahr - unmittelbar nach der ersten Welle der Corona-Pandemie - ein Festival erfunden haben, um das wir mittlerweile weltweit beneidet werden. Das ist keine ganz einfache Übung, zumal sich die Rahmenbedingungen für die Planung laufend ändern. Aber der Zuspruch der Wienerinnen und Wiener sowie der Künstlerinnen und Künstler hat uns darin bestärkt, auch heuer wieder die gesamte Stadt zu bespielen - von Liesing bis Floridsdorf, von Penzing bis Simmering."

Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler: "Nicht nur die Menschen haben nach Kunst und Kultur gedürstet, auch die Kulturschaffenden haben ihr Publikum vermisst. Der Kultursommer Wien ist ein lebendiges Zeichen der Solidarität. An geschützten Orten wird hier Gemeinschaft in der Vielfalt ermöglicht, Austausch angeregt und Kultur für alle zugänglich gemacht!"

Vielfältiges Programm

Unter dem Dach des "Kultursommers" wird ein vielfältiges Programm angeboten. Theater, Kabarett, Literatur, Tanz, Performance, Public Moves, Club-Revivals, Zeitgenössischer Zirkus und Konzerte unterschiedlichster Musikrichtungen.

Verantwortlich für diese Seite:
wien.gv.at-Redaktion
Kontaktformular