Andreas Kutheil ist neuer Direktor des Marktamtes

Seit Mittwoch, dem 31.1.2018, ist Andreas Kutheil der Leiter der Magistratsabteilung 59 - Marktservice & Lebensmittelsicherheit Wiens.

Dekretüberreichung an den neuen Leiter der Magistratsabteilung 59 - Marktamt, Andreas Kutheil

Younion-Vorsitzender Christian Meidlinger, Personalstadtrat Jürgen Czernohorszky, Umweltstadträtin Ulli Sima, MA 59-Leiter Andreas Kutheil und Magistratsdirektor Erich Hechtner (v.l.n.r.)

Andreas Kutheil hatte das Marktamt interimistisch bereits seit März 2017 geleitet. Magistratsdirektor Erich Hechtner überreichte dem neuen Abteilungsleiter sein Bestellungsdekret.

Umweltstadträtin Ulli Sima:

"Ich gratuliere Andreas Kutheil herzlich zur Bestellung und freue mich auf weitere gute Zusammenarbeit im Sinne der Märkte und vor allem der Markt-BesucherInnen. Wiens Märkte tragen so viel zur Lebensqualität unserer Stadt bei. Gemeinsam werden wir die Märkte weiterentwickeln und dafür sorgen, dass die Nahversorgung gesichert ist und die Märkte darüber hinaus auch künftig beliebter Treffpunkt in den Grätzeln sind."

Märkte als wichtige Nahversorger

Die Besucherfrequenz der Märkte von 350.000 Besucherinnen und Besuchern pro Woche bei steigender Tendenz zeugt davon, dass die Arbeit der Magistratsabteilung geschätzt wird.

Personalstadtrat Jürgen Czernohorszky:

"Das Aufgabengebiet der MA 59 umfasst sehr viele Bereiche, die für die Wienerinnen und Wiener sehr wichtig sind. So sind beispielsweise die Wiener Märkte ein wesentlicher Teil des Lebensgefühls in unserer Stadt."

Marktamt als Kontrollinstanz

Zu den Aufgaben des Marktamtes zählt auch die Aufsichts- und Kontrolltätigkeit: Lebensmittelkontrolle, Gewerbeaufsicht, KonsumentInnen-Schutz und Beratung sind wichtige Aufgaben des Marktamtes.

Die Arbeit der Abteilung zieht sich wie eine Art "Gütesiegel" quer durch das Stadtleben.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Marktservice & Lebensmittelsicherheit (Magistratsabteilung 59)
Kontaktformular