Info-Module für Freiwillige in der Flüchtlingshilfe

Die Stadt Wien bietet 2017 weitere Info-Module für Freiwillige in der Flüchtlingshilfe und Integrationsarbeit.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Informationsveranstaltung

freiwillig:info bietet Wienerinnen und Wienern in kostenlosen Informationsmodulen die Möglichkeit, Basiswissen über Lebenswelten von Flüchtlingen in Wien sowie das Flüchtlingswesen in Wien zu erlangen. Darüber hinaus sollen ihre Kompetenzen im Umgang mit Trauma und Mehrsprachigkeit gestärkt werden. Die Module richten sich an Personen, die auf Eigeninitiative in der Flüchtlingshilfe tätig oder in einer Organisation eingebunden sind.

Bei freiwillig:dialog könen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmern über ihre Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit austauschen.

Programm April bis Juni

Programm herunterladen (500 KB PDF)

Lebenswelten der Geflüchteten in Wien

  • Lebenswelten tschetschenischer Geflüchteter
    • Termin: Montag, 10. April 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referentin: Indira Nasirowa, Interface Wien
  • Lebenswelten arabischsprachiger Geflüchteter
    • Termin: Donnerstag, 20. April 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referentin: Tyma Kraitt, Journalistin und Nahost-Expertin
  • Geflüchtete aus Afghanistan
    • Termin: Mittwoch, 10. Mai 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referentin: Maryam Singh, Beratungszentrum für MigrantInnen
  • Lebenswelten somalischer Geflüchteter
    • Termin: Montag, 15. Mai 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referentin: Deeqa Haibe-Omar, Verein Nachbarinnen
  • Islam- Grundlagen und Lebenswelten
    • Termin: Samstag, 3. Juni 2017, 9 bis 16.30 Uhr (12 bis 13.30 Uhr, Mittagspause)
    • Referent: Almir Ibric, MA 17

freiwillig:kompetent

  • Traumatisierung und angemessene Begleitung
    • Termin: Donnerstag, 4. Mai 2017, 9 bis 11.30 Uhr
    • Referentin: Barbara Preitler, Betreuungszentrum Hemayat
  • Radikalisiert? Extremistisch? TATSÄCHLICH?
    • Termine: Dienstag, 11. April 2017, 9 bis 12 Uhr und Freitag 2. Juni 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referentin: Myassa Kraitt, Beratungsstelle Extremismus
  • Deutsch als Zweitsprache- beim Deutschlernen unterstützen
    • Termin: Dienstag, 23. Mai 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referenten: Thomas Laimer, Wiener Volkshochschulen und Martin Wurzenrainer, Projekt Integrationshaus

Flüchtlingshilfe - Rechtliches und Strukturelles

  • In Wien, in Sicherheit - Flüchtlingshilfe und Grundversorgung in Wien
    • Termin: Dienstag, 16. Mai 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referentinnen: Oylum Öztas und Maria Roniger, Fonds Soziales Wien
  • Diskriminierung von Flüchtlingen und AsylwerberInnen: Rechtliche Möglichkeiten, sich zur Wehr zu setzen
    • Termin: Dienstag, 6. Juni 2017, 18 bis 21 Uhr
    • Referent: Volker Frey, Klagsverband

freiwillig:dialog

  • Vernetzungsplattform
    • Termin: Dienstag, 13. Juni 2017, 18 bis 20.30 Uhr

Kontakt

Die Teilnahme ist kostenlos. Die TeilnehmerInnen-Zahl ist begrenzt.

Logs der EU und der UIA

Kofinanziert aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des Urban Innovative Actions Programms


Verantwortlich für diese Seite:
Goran Novakovic (Magistratsabteilung 17)
Kontaktformular