Handy-Signatur - das Handy als elektronischer Ausweis

Logo Handy-Signatur, der digitale Ausweis

Die Online-Amtswege stellen ein wichtiges Service für die Kundinnen und Kunden der Wiener Stadtverwaltung dar. Oftmals erfordern sie aber eine Identifikation durch die Nutzerin beziehungsweise den Nutzer. Überall wo eine Unterschrift oder eindeutige Identifizierung notwendig ist, kann die digitale Signatur eingesetzt werden, vor allem in der einfach nutzbaren Form der Handy-Signatur. Wurde das Handy registriert und der Nutzerin oder dem Nutzer ein Passwort übermittelt, gilt die Handy-Signatur als elektronischer Ausweis bei Online-Anträgen. So können etwa die "Elektronische Zustellung" genutzt werden und Anträge wie "Ausstellung einer Wahlkarte" oder der "Parkpickerl-Antrag" noch rascher abgewickelt werden.

Registrierung und Aktivierung

Registrierungsstellen in Wien

Für die Registrierung stehen viele Registrierungsstellen zur Verfügung. Bitte nehmen Sie einen gültigen amtlichen Lichtbildausweis und Ihr Handy mit und beachten Sie, ob eine Voranmeldung erforderlich ist.

Alle Registrierungsstellen in Wien

Registrierungsstellen der Stadt Wien

Per Mobiltelefon

Handybesitzerinnen und -besitzer können die Handy-Signatur selbst automatisiert freischalten. Benötigt werden lediglich ein angemeldetes Handy sowie ein Online-Banking-Zugang. Handybenutzerinnen und -benutzer kommen in wenigen Schritten zur erstmaligen Aktivierung der Handy-Signatur:

  • Zuerst erfolgt die Registrierung mit Handynummer und Bankverbindung auf briefbutler.at.
  • Nach Erhalt eines Schreibens per Post bekommen die Benutzerinnen und Benutzer eine SMS auf das Handy geschickt.
  • Den Code tippt man in die Applikation und für einmalig 1,96 Euro löst man sein individualisiertes Ticket in die digitale Welt.
  • Damit ist die Aktivierung abgeschlossen und die Handy-Signatur endgültig einsatzbereit.

FinanzOnline

Es besteht auch die Möglichkeit, die Aktivierung über FinanzOnline durchzuführen.

Für Schulen

Alle Schülerinnen und Schüler sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an österreichischen Schulen können direkt über das Service "handysig@school" die kostenfreie Online-Aktivierung starten.

Verlängerung der Handy-Signatur

Das Zertifikat für die Handy-Signatur ist fünf Jahre gültig und muss danach erneuert werden. Die Verlängerung ist online - in nur wenigen Minuten - möglich.

Handy-Signatur - Anwendungen der Stadt Wien

Die Stadt Wien setzt die Handy-Signatur dort ein, wo sie Amtswege spart oder ein Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger entsteht. Bei folgenden Anwendungen ist dies der Fall:

Elektronische Zustellung revolutioniert Postverkehr

Eine der nützlichsten Anwendungen der Handy-Signatur ist die elektronische Zustellung. Bürgerinnen und Bürger sowie Wirtschaftstreibende profitieren vor allem von sinkenden Kosten bei der Übermittlung von Dokumenten. Zugestellte Dokumente können außerdem rund um die Uhr "abgeholt" werden. Einschreiben können bereits vollkommen elektronisch verschickt und empfangen werden, ohne dass die Sicherheit beeinträchtigt wird. Durch eine Umstellung auf die elektronische Zustellung können Zeit- und Wegstrecken sowie Kosten eingespart werden.

Elektronische Zustellung behördlicher Dokumente - "Wien stellt 'e' zu"

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Geschäftsbereich Organisation und Sicherheit
Kontaktformular