Zentrale Geburtsanmeldung in Spitälern

  • Zentrale Anmeldung zur Geburt in einem öffentlichen Krankenhaus
    • Online auf Geburtsinfo Wien
    • Telefonisch unter +43 1 908 01, von Montag bis Freitag, 8 bis 18 Uhr
  • Bei der Anmeldung können 3 Wunschkliniken angeben werden.

Video: Anmeldung zur Geburt

Seit 1. Februar können sich Schwangere für einen Geburtsplatz in einem der öffentlichen Spitäler online auf der Webseite Geburtsinfo Wien oder telefonisch unter +43 1 908 01 anmelden.

Das Online-Anmeldeformular ist einfach und übersichtlich aufgebaut, in 6 Sprachen (Deutsch, Arabisch, Englisch, Farsi, Russisch, Türkisch) verfügbar und barrierefrei.

Bei der Anmeldung kann die werdende Mutter 3 Wunschkliniken angeben. Ab der 22. Schwangerschaftswoche erfährt sie, welche der 3 gewählten Kliniken einen Platz für sie bereithält. Bei einem persönlichen Gespräch kann sie sich vor Ort ein Bild der Klinik machen und nach Möglichkeit auch einen Blick in den Kreißsaal werfen.

Gesundheitsstadtrat Peter Hacker:

Es ist großartig, dass in Wien jährlich rund 20.000 Kinder auf die Welt kommen. Mit der zentralen Anmeldung zur Geburt haben wir ein Service geschaffen, mit dem Frauen einfach und ohne großen Aufwand zu ihrem Geburtsplatz kommen.

18.000 Geburtsplätze

Ein Großteil der Wiener Kinder kommt in einem öffentlichen Spital zur Welt. Für 2019 haben der Krankenanstaltenverbund (KAV) und die Vinzenz Gruppe an den 8 öffentlichen Geburtshilfeabteilungen über 18.000 Geburtsplätze geschaffen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular