Impfservice und reisemedizinische Beratung

"Impfservice und reisemedizinische Beratung" bietet Impfungen und Informationen für Auslandsreisende und für alle Reiseziele an und ist zugleich auch eine vom Bundesministerium für Gesundheit autorisierte Gelbfieberimpfstelle.

Um eine erforderliche Impfung noch rechtzeitig vor der Reise durchführen zu können, sollte spätestens vier Wochen vor der Abreise ein Beratungsgespräch über erforderliche oder empfehlenswerte Impfungen mit einer Ärztin bzw. einem Arzt stattfinden.

Die meisten Impfstoffe sind beim Impfservice vorrätig.


Das Impfservice gibt auch Empfehlungen zur Malariaprophylaxe. Sie ist für viele Reiseziele sehr wichtig. Ob eine Impfung für das gewählte Reiseziel empfohlen wird, erfahren Auslandsreisende bei der reisemedizinischen Beratung.

Für Impfungen notwendige Unterlagen

  • Impfpass
  • e-card

Öffnungszeiten Reise- und Impfberatung

  • Montag Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr
  • Donnerstag von 8 bis 12.30 Uhr und von 15 bis 17 Uhr
  • In den Schulferien hat das Impfservice am Donnerstagnachmittag geschlossen.
  • Karfreitag von 8 bis 12 Uhr; Annahmeschluss um 11 Uhr
  • Am 24. und 31. Dezember geschlossen; Telefonische Auskünfte für Impfungen werden an diesen Tagen von 8 bis 11 Uhr erteilt.

Ausführliche individuelle Reise- und Impfberatungen sind per E-Mail oder Telefon nicht möglich. Nur bei einem persönlichen Besuch kann eine individuelle Impfberatung mit den aktuell empfohlenen Impfungen und Maßnahmen erstellt werden.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Gesundheitsdienst der Stadt Wien (Magistratsabteilung 15)
Kontaktformular